Meldung

Jetzt noch buchen: Open-Source-Monitoring in Windows-Umgebungen

Auch bei den Trainings des IT-Administrator steht die Sommersaison vor der Tür: So geht es etwa Anfang Juli um "Open-Source-Monitoring in Windows-Umgebungen", denn freie Software steht hier in vielen Ausprägungen zur Verfügung. Sichern Sie sich noch heute Ihren Platz für die Veranstaltung, die in München stattfinden wird. Abonnenten buchen besonders günstig und zahlen statt 299 nur 238 Euro.
Am 2. Juli dreht sich im Training alles rund um "Open-Source-Monitoring in Windows-Umgebungen".
Am 2. Juli findet das Training zum "Open-Source-Monitoring in Windows-Umgebungen" [1] in München statt. Monitoring mit freien Werkzeugen ist mit modernen Open-Source-Tools auch in Windows-Umgebungen eine wertvolle Alternative zu kommerziellen Tools. Die freien Überwachungswerkzeuge sind längst erwachsen geworden und nicht mehr nur eine Angelegenheit für Spezialisten. Außerdem liefern sie gerade in KMU-Umgebungen mit beschränktem Budget Einsichten in die Infrastruktur, die alternativ nur mit oftmals überdimensionierten und teuren Drittanbieterprodukten oder dem Systems Center zur Verfügung stehen.
10.06.2019/ln

Nachrichten

Kleiner WLAN-Administrator [9.04.2020]

D-Link bringt den "Nuclias Connect Hub DNH-100" auf den Markt. Der Netzwerk-Controller ist mit der mandantenfähigen Nuclias-Connect-Software ausgestattet. Mit Hilfe des rund 500 Gramm leichten DNH-100 lassen sich kleine bis mittlere WLAN-Umgebungen zentral administrieren. [mehr]

Paketanalyse mit Wireshark-Funktionen [19.11.2019]

Allegro Packets rollt für seine Analyse- und Monitoring-Software "Allegro Network Multimeter" ein umfassendes Upgrade aus. Highlight der Firmware 2.5 ist laut Hersteller das Feature Webshark, das Funktionen von Wireshark direkt im Browser bereitstellt. [mehr]

Besser im Blick [18.10.2019]

Fachartikel

Advertorial: Container und hybride IT – viele Vorteile und eine große Herausforderung [30.04.2020]

Open-Source-Container und Hybrid Cloud-Umgebungen dringen immer stärker in den Alltag von Unternehmen und Behörden vor. Laut der aktuellen IT Trends Umfrage von SolarWinds zählten 31 Prozent der Befragten in Deutschland Hybrid IT zu den drei wichtigsten Technologien, die sowohl die Budgets als auch den Personalbedarf von Unternehmen beeinflussen. [mehr]

Buchbesprechung

Technik der IP-Netze

von Anatol Badach und Erwin Hoffmann

Anzeigen