Meldung

Ältere CPUs für Windows 8 lauffähig machen

Sollten in Ihrem Unternehmen noch Rechner mit einem CPU-Herstellungsdatum jenseits von 2005 im Betrieb sein, kann es beim Ausrollen von Windows 8 zum Kompatibilitätsproblem kommen. Grund hierfür ist nicht unterstütztes 'NX-Feature'. Fehlermeldungen wie zum Beispiel 'Error Code 0x0000005D' oder 'Die CPU Ihres PCs ist nicht mit Windows 8 kompatibel' sind die Folge. Manchmal ist das benötigte Feature jedoch auch nur im BIOS deaktiviert. Sollte dies der Fall sein, können Sie die Funktion in wenigen Schritten anschalten.
Sollte eine älterer CPU bei der Installation von Windows 8 Probleme machen, ist ein Blick nach dem NX-Feature im BIOS angeraten
Um die NX-Fähigkeit des Chips zu prüfen, geben Sie im Ausführen-Dialog das Kommando  control sysdm.cpl,,3 ein. Klicken Sie auf dem sich öffnenden Fenster auf der Registerkarte "Erweitert" unter "Leistung" auf "Einstellungen". Unter dem Reiter "Datenausführungsverhinderung" sollte nun ganz unten "Der Prozessor des Computers unterstützt hardwarebasierte Datenausführungsverhinderung." Stehen. Ist dies nicht der Fall, unterstützt das System das NX-Feature entweder nicht oder das NX-Bit ist nicht im BIOS aktiviert.

Überprüfen Sie also auf jeden dann Fall das BIOS und stellen Sie NX-Feature im BIOS auf "enabled". In der Regel finden Sie den Eintrag unter den "Advanced"- oder "Security"-Einstellungen, eventuell auch mit abweichenden Bezeichnungen wie "No Execute Memory Protect", "Execute Disabled Memory Protection", "Execute Disabled Bit (EDB)" oder "Enhanced Virus Protection (EVP)".
1.11.2012/ln

Tipps & Tools

Kopieren in der Kommandozeile [21.11.2019]

Die Tastaturkürzel "Strg+C" und "Strg+V" für das schnelle Kopieren und Einfügen von Inhalten in der Kommandozeile sind unter Windows 10 nicht immer standardmäßig aktiviert. Mit wenigen Schritten lassen sich die Einstellungen jedoch im Kontextmenü der Eingabeaufforderung anpassen. [mehr]

Kurzwörter online nachschlagen [20.11.2019]

Während der täglichen Arbeit haben IT-Experten mit vielen Abkürzungen zu tun. Zwar sind dem Admin die gängigsten Begriffe bekannt, manchmal muss aber eine Suchmaschine weiterhelfen. Eine umfassende und schnelle Methode bietet die Webseite "abkuerzungen.de". Das Portal findet sowohl deutsche wie auch englische Akronyme in kürzester Zeit. [mehr]

Fachartikel

In zwölf Tagen zum funktionierenden Servicedesk [30.10.2019]

Für jedes junge Unternehmen ist der Aufbau eines funktionsfähigen IT-Supports eine Herausforderung. Für das Joint Venture der beiden Großkonzerne Osram und Continental galt das umso mehr: Viele Geschäftsbereiche starteten sofort voll durch, weil die neue, weltweit agierende Firma auf Strukturen der Mutterkonzerne zurückgreifen konnte. Der IT-Support aber musste bei null anfangen und das Tagesgeschäft sofort effektiv unterstützen. Der Anwenderbericht zeigt, wie ein Open-Source-Service-Management-Tool aus Chemnitz dabei helfen konnte. [mehr]

Buchbesprechung

Windows Server 2019

von Peter Kloep, Karsten Weigel, Kevin Momber, Raphael Rojas und Annette Frankl

Anzeigen