Meldung

Download der Woche: Win10PE SE

Für bestimmte Anwendungsszenarien sind Live-Systeme im Format Windows PE äußerst nützlich. Mit dem Projekt 'Win10PE SE' steht Ihnen jetzt eine einfache und komfortable Möglichkeit zur Verfügung, um ein derartige Installation auf Basis des neuen Windows 10 zu erstellen. Das Werkzeug besteht dabei aus einer Zusammenstellung von Skripten auf Basis des WinBuilders und schafft auf Grundlage einer vorhandenen Windows-10-ISO/DVD eine entsprechende Live-CD mit diversen vorinstallierten Anwendungen.
Die in "Win10PE SE" bereits vorinstallierten Programme lassen sich mit wenig Aufwand um eigene Anwendungen ergänzen.
Mit "Win10PE SE" [1] ist es problemlos möglich, das auf Basis von Windows 10 zu erstellende Windows PE den eigenen IT-Wünschen anzupassen. Abschließend müssen Sie das Projekt nur noch als ISO-Datei brennen oder auf einen USB-Massenspeicher kopieren. Bei Fragen stehen ein Support-Forum sowie ein gründlicher How-to-Artikel im Web bereit. Zu den vorinstallierten Programmen zählen Total Commander, 7-Zip und Sysinternals Process Monitor. Beachten Sie, dass die 64 Bit-Fassung das Ausführen von 32 Bit-Anwendungen nicht unterstützt.
23.09.2015/ln

Tipps & Tools

HPE baut schnellsten Supercomputer [27.10.2020]

EuroHPC und das LUMI-Konsortium haben 144,5 Millionen Euro in den Bau eines der schnellsten HPE-Supercomputer investiert. Dieser wird laut Hersteller eine Spitzenleistung von mehr als 550 Petaflop/s erreichen – das entspricht etwa der Leistung von 1,5 Millionen Laptops. Das neue System soll Mitte 2021 in Finnland in Betrieb gehen. [mehr]

Konischer Bluetooth-Lautsprecher [25.10.2020]

Wenn Sie viel Wert auf Design und besonderes Material legen, lohnt sich ein Blick auf den Bluetooth-Lautsprecher "Mini Halo One". Dieser ist konisch geformt, was nicht nur ungewöhnlich aussieht, sondern auch äußerst gut klingt. Das Gadget bringt kompakte Maße mit und findet somit schnell einen Platz auf dem Schreibtisch. [mehr]

Dehnbares Ladekabel [18.10.2020]

Fachartikel

Ob Hausbau oder IT – nichts geht über eine gute Basis bei der Hafner Gruppe [27.10.2020]

Wer heute ein Haus bauen möchte, steht vor vielen Herausforderungen – nicht zuletzt die Koordination von Architekten, Bauunternehmern und den Handwerkern. Die Hafner Gruppe bietet all das aus einer Hand an. Das 1971 als Familienbetrieb gegründete Unternehmen startete mit drei Mitarbeitern ins Baugeschäft. Heute beschäftigt Hafner an seinen Standorten Kinding, Ingolstadt, Beilngries und Greding über 100 Mitarbeiter. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Pannenhilfe

von Wolfram Gieseke

Anzeigen