Meldung

Thin Client im Taschenformat

Mit dem 'UD Pocket' stellt IGEL einen Micro-Thin Client im Taschenformat vor. Der smarte Stick verwandelt Notebooks, PCs und andere x86-Hardware bei Bedarf in einen IGEL Thin Client. Der IGEL 3,3 Gramm leichte UD Pocket ist ab sofort ab 89 Euro erhältlich.
Der auf IGEL Linux 10 basierende Micro-Thin Client "UD Pocket" verfügt über einen Speicher von 8 GByte.
Bei der Nutzung des "UD Pocket" [1] bleibt das lokale Betriebssystem des Gastsystems vollumfänglich erhalten. Der Nutzer kann während des Bootens entscheiden, wie er sein Gerät nutzen möchte: als IGEL Universal Desktop mit sicherem Zugriff auf Firmen-Ressourcen oder im Standard-Setup mit lokalen Anwendungen. Die Lösung eignet sich laut Hersteller ideal für BYOD-Szenarien, Home-Office-Arbeitsplätze sowie freie Mitarbeiter. Die Fernverwaltung des Micro-Thin Clients erfolgt über die im Lieferumfang enthaltene Managementlösung IGEL Universal Management Suite (UMS). Die integrierte Lizenz ist nicht an die MAC-Adresse der Gasthardware gebunden, sodass sich der Micro-Thin Client an beliebig vielen Endgeräten nutzen lässt.
6.12.2016/ln

Tipps & Tools

Programmänderungen durch Passwort absichern [13.12.2018]

In den Bordmitteln ist der Aufruf von unbekannten Programmen über die Administrator-Berechtigung mit nur einem einfachen Klick nach kurzer Rückfrage der Benutzerkontensteuerung geregelt. Mit ein paar Änderungen am System können Sie den Zugriff auch ohne das Anlegen eines zusätzlichen Accounts besser schützen. So ist es über eine kleine Änderung in der Registry möglich, statt einem einfachen Klick das Admin-Kennwort per UAC-Rückfrage einzufordern. [mehr]

Neue Trainings in 2019 [10.12.2018]

Während es für die GPO- und Windows-Update-Trainings im Januar nur noch wenige Plätze gibt, hat IT-Administrator das Veranstaltungsangebot für 2019 weiter aufgestockt. So schauen wir uns etwa im April an, wie sich KMUs aus dem Portfolio von Amazon Web Services die Rosinen herauspicken. Und im Frühsommer geben wir Admins dann Tipps, wie sie beim Thema Lizenz- und Urheberrecht Fehler vermeiden. Buchen Sie wie immer frühzeitig - für Abonnenten gilt ein Sondertarif. [mehr]

Fachartikel

Windows-Server-Container (2) [10.12.2018]

Neben Nano Server gehören Windows-Server-Container als Docker-Implementierung zu den wichtigsten Neuerungen in Windows Server 2016. Sie ermöglichen den einfachen und ressourcenschonenden Betrieb von Anwendungen und Webdiensten aller Art. Wir zeigen Ihnen, welche Arten von Containern es unter Windows Server 2016 gibt und mit welchen Werkzeugen sich diese verwalten lassen. Im zweiten Teil des Workshops beschäftigen wir uns damit, wie Sie Container in der PowerShell verwalten, Container-Hosts aufsetzen und wie sich damit zum Beispiel ein Webserver im Container realisieren lässt. [mehr]

Buchbesprechung

Praxisbuch IT-Dokumentation

von Manuela und Georg Reiss

Anzeigen