Meldung

Ungefragte App-Installation verhindern

Mit Windows 10 spült Microsoft auch verschiedene Apps ungefragt in das System, allen voran Spiele wie etwa Candy Crush Saga. Diese müssen Anwender dann wieder manuell deinstallieren, wenn sie sie nicht auf dem Rechner haben möchten. Um diese Downloads garnicht erst zu starten, hilft ein kleiner Eingriff in die Registry.
Eine Registry-Änderung bewirkt, dass Windows 10 nicht mehr ungefragt Apps einspielt.
Um Windows 10 daran zu hinder, ungefragt Apps zu installieren, öffnen Sie den Registry-Editor und gehen Sie zum Schlüssel "HKEY_CURRENT_USER \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ ContentDeliveryManager". Dort ändern Sie den Wert des Eintrags "SilentInstalledAppsEnabled" auf "0". Anschließend starten Sie den Rechner neu und werden fortan von ungefragten App-Installationen verschont.
15.06.2017/dr

Tipps & Tools

Ordnung schaffen: Neues Bordmittel für Windows-Multitasker [9.12.2022]

Für professionelle Anwender sind zahlreiche gleichzeitig geöffnete Applikationen völlig normal. Um gegen das so leicht entstehende Fensterchaos vorzugehen und wieder einen besseren Zugriff auf die Programme zu bekommen, kann ein neues Bordmittel von Windows 11 weiterhelfen: "Snaplayouts" bietet verschiedene Layouts an, um die Fenster übersichtlich zu ordnen. [mehr]

Aumfmerksamkeitserregender Admin-Anstecker [3.12.2022]

Buttons sind wieder in! Und so wie mancher Admin in den 1980er-Jahren mit den bunten Anstecknadeln beispielsweise seine politische Haltung oder seine Lieblingsband kommunizierte, lässt sich heute mit dem Admin-Buttom wunderbar die Verbundenheit mit seinem Berufsstand ausdrücken -- und der Anstecker sich darüber hinaus personalisieren. [mehr]

Fachartikel

Advertorial: Windows Server 2022 – Kostenloses E-Book von Thomas-Krenn [1.12.2022]

Windows Server 2022 ist endlich auf dem Markt! In diesem kostenlosen E-Book der Server-Spezialisten von Thomas-Krenn finden Sie einen kompakten Überblick über alle Neuerungen, die verfügbaren Editionen und das Sicherheitssystem sowie einen Vergleich zwischen Azure Stack HCI und Windows Server. [mehr]

Buchbesprechung

The Security Culture Playbook

von Perry Carpenter und Kai Roer

Anzeigen