Meldung

Sticky Notes ortsunabhängig nutzen

Nach dem Überführen der klassischen Windows-Notizzettel 'Sticky Notes' in eine App für Android und iOS vor einigen Jahren will Microsoft mit neuer Plattformunabhängigkeit das Schattendasein endgültig überwinden. Unter Windows 10 lassen sich die virtuellen Klebezettel jetzt von jedem Rechner aus über den Browser aufrufen, bearbeiten und neu anlegen. Dazu müssen Sie sich lediglich am System Ihrer Wahl mit dem Microsoft-Konto anmelden.
Ob im Browser (links) oder am Desktop (rechts) – die StickyNotes sind immer die gleichen.
Die entsprechende URL lautet "https://www.onenote.com/ stickynotes". Dort können Sie nun Ihre Notizzettel bearbeiten. Änderungen übertragen sich in Echtzeit auf die auf dem Desktop vorhandenen Notizzettel. Dies funktioniert natürlich auch von Linux-Systemen, Macs oder beispielsweise von einem Chromebook aus. IT-Profis, die genau das Gegenteil wünschen, können den Abgleich der Klebezettel über den Browser unterbinden. Gehen Sie dafür in die Einstellungen der stationären Sticky Notes und melden Sie das Microsoft-Konto einfach ab.
24.01.2019/ln

Tipps & Tools

Jetzt noch buchen: Training "Drucker in Windows-Netzen" [19.08.2019]

Drucker beschäftigen den Support mehr als jedes andere Gerät. Denn nach wie vor lauern beim Betrieb von Druckservern unter Windows zahlreiche Fallstricke auf den Administrator und eine fehlerhafte Konfiguration lässt das Telefon im Support klingeln. Unser Training liefert Best Practices für den Druck unter Windows und zeigt die Behandlung typischer Fehler. Für den Termin Ende September in Düsseldorf sind noch Teilnahmeplätze offen. [mehr]

Mobiler Sprühventilator [17.08.2019]

Der August scheint in Sachen Sommerhitze zwar angenehmer als der Vormonat, dennoch kann eine frische Brise am Arbeitsplatz nicht schaden. Der "Sprühventilator" lässt sich als Hand- oder Tischlüfter einsetzen und ist dank des eingebauten Akkus auch für unterwegs bestens geeignet. Zusätzlich ist eine Sprühnebelfunktion integriert, die sowohl beim Arbeitspendeln, als auch im Urlaub für Erfrischung sorgt. [mehr]

Fachartikel

Vorbereitungen für den Office-365-Betrieb [5.08.2019]

Bevor Office 365 in Betrieb gehen kann, sind einige vorbereitende Tätigkeiten zu erledigen. Denn damit die Anwender den Cloud-Dienst nahtlos nutzen können, muss dieser möglichst gut in die bisherige Infrastruktur eingegliedert werden. Dazu gehören sowohl die Domänen als auch die saubere Übernahme der Active-Directory-Daten. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen