Meldung

Endoskopie für IT-Profis

Aus dem Gesundheitswesen im Operationssaal bekannt, können jetzt auch Nerds mit einer Endoskopiekamera experimentieren. Die praktische 'Somikon Rohrkamera' lässt sich besonders gut in dunklen oder schwer zugänglichen Bereichen von Servern, Racks oder Hohlräumen nutzen. Mit Hilfe eines Micro-USB-Kabels schließen Sie die Kamera an jedes OTG-fähige Smartphone oder mit USB-Adapter an einen PC an.
Die "Somikon Rohrkamera" hat alles mit dabei, das man für das Filmen an dunklen Ecken braucht.
Sollten Sie Fehlerquellen bei der Nutzung der "Somikon Rohrkamera" [1] finden, können Sie diese gleich als Live-Bild mit Foto oder Video festhalten. Sowohl die Helligkeit als auch das LED-Licht im Kamerakopf lassen sich auf Wunsch stufenlos einstellen. Mit dem verstärkten Schwanenhals-Kabel mit 160 Zentimeter Länge sollte das Navigieren kein Problem darstellen. Durch die Schutzart IP67 ist eine gewisse Wasserdichtigkeit vorhanden. Mit knapp 13 Euro gestaltet sich der Preis zudem sehr überschaubar.
26.01.2019/ln

Tipps & Tools

Jetzt noch buchen: Training "Drucker in Windows-Netzen" [19.08.2019]

Drucker beschäftigen den Support mehr als jedes andere Gerät. Denn nach wie vor lauern beim Betrieb von Druckservern unter Windows zahlreiche Fallstricke auf den Administrator und eine fehlerhafte Konfiguration lässt das Telefon im Support klingeln. Unser Training liefert Best Practices für den Druck unter Windows und zeigt die Behandlung typischer Fehler. Für den Termin Ende September in Düsseldorf sind noch Teilnahmeplätze offen. [mehr]

Mobiler Sprühventilator [17.08.2019]

Der August scheint in Sachen Sommerhitze zwar angenehmer als der Vormonat, dennoch kann eine frische Brise am Arbeitsplatz nicht schaden. Der "Sprühventilator" lässt sich als Hand- oder Tischlüfter einsetzen und ist dank des eingebauten Akkus auch für unterwegs bestens geeignet. Zusätzlich ist eine Sprühnebelfunktion integriert, die sowohl beim Arbeitspendeln, als auch im Urlaub für Erfrischung sorgt. [mehr]

Fachartikel

Vorbereitungen für den Office-365-Betrieb [5.08.2019]

Bevor Office 365 in Betrieb gehen kann, sind einige vorbereitende Tätigkeiten zu erledigen. Denn damit die Anwender den Cloud-Dienst nahtlos nutzen können, muss dieser möglichst gut in die bisherige Infrastruktur eingegliedert werden. Dazu gehören sowohl die Domänen als auch die saubere Übernahme der Active-Directory-Daten. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen