Meldung

Per USB-Sensor zum Fingerabdruck

Sichere Authentifizierungen wie ein Fingerabdruckleser sind mittlerweile seit Jahren auf Smartphones an der Tagesordnung. So kann es durchaus Sinn ergeben, die Technologie auch am Desktop oder Notebook nachzurüsten. Mit dem praktischen USB-Fingerabdruckscanner von Xystec richten Sie den geschützten Zugang in wenigen Minuten ein, ohne dabei mit klobigen und wenig ansprechenden Desktop-Scannern arbeiten zu müssen.
Mit dem "Xystec Fingerabdruckscanner" heißt es bei der Authentifizierung: Pfoten her!
Mit dem "Xystec Fingerabdruckscanner" [1] legen Sie individuelle Profile für bis zu zehn Benutzer an. Jeder Nutzer greift dann nur auf seinen eigenen Account zu. Der 360-Grad-Scan erkennt den Finger laut Hersteller unabhängig davon, wie er aufgelegt wird. Ein Smart-Learning-Algorithmus soll den Abdruck nach mehrmaliger Anwendung immer schneller erfassen. Der kleine Scanner ist kompatibel mit Windows Hello, gemäß IP68-Zertifizierung wasserdicht und reißt mit knapp 22 Euro kein großes Loch in die Gadget-Kasse.
9.03.2019/ln

Tipps & Tools

LibreOffice zurücksetzen [21.03.2019]

Das kostenfreie LibreOffice taugt als etablierte Alternative am Arbeitsplatz, ist aber nicht dagegen gefeit, dass Anwender das Paket langfristig falsch umkonfigurieren. Wenn dann die GUI streikt, hilft auch das Zurücksetzen der Einstellungen auf Standardwerte per Neuinstallation nicht mehr weiter. Dies liegt daran, dass die spezifischen Profile im persönlichen Verzeichnis des jeweiligen Users nicht angetastet werden. Doch es gibt eine Lösung. [mehr]

Vorschau April 2019: Verwaltung mobiler und stationärer Clients [20.03.2019]

Administratoren sehen sich im Alltag mit zahlreichen Endgerätetypen und Betriebssystemen konfrontiert, die es zu verwalten gilt. Hier sind umfassende wie kostengünstige Lösungen gefragt. In der April-Ausgabe stellt IT-Administrator zahlreiche Werkzeuge wie Ansätze in Sachen Administration mobiler und stationärer Clients vor. Darin lesen Sie etwa, wie das Gerätemanagement mit Microsoft Intune sowie Office 365 funktioniert und wo die Unterschiede liegen. Daneben stellt die Redaktion Open-Source-Tools für das Clientmanagement vor und zeigt, was das kostenlose Itarian Patch Management zu bieten hat. [mehr]

Fachartikel

Tipps zur Implementierung eines ERP-Systems [20.03.2019]

ERP-Systeme sind wichtige Hilfsmittel von Unternehmen, um sich gegen die Konkurrenz zu behaupten und den täglichen Herausforderungen des Marktes zu trotzen. Doch noch immer fürchten viele Firmen die Ausgaben und den Zeitaufwand des Implementierungsverfahrens. Um die Übergangsphase so kurz und kostengünstig wie möglich zu halten, bedarf es einer detaillierten Planung – sowohl seitens des Herstellers als auch des Betriebs. Die Checkliste soll Unternehmen zeigen, was sich hinter dem Vorgang verbirgt. [mehr]

Buchbesprechung

IT-Sicherheit

von Prof. Dr. Claudia Eckert

Anzeigen