Meldung

Laptoptastatur deaktivieren

In manchen Fällen bietet es sich an, die Tastatur eines PCs vorrübergehend zu deaktivieren. Das kann beispielsweise helfen, frei zugängliche Rechner im Unternehmen vor allzu neugierigen Besuchern zu schützen oder versehentliche Eingaben zu verhindern, etwa durch Kinder, die sich ein Video anschauen dürfen. Der folgende Tipp zeigt, wie Sie das mithilfe einer Registry-Änderung anstellen.
Mit einem Eingriff in die Registry können Sie die Tastatur bei Bedarf deaktivieren.
Mit ein paar Änderungen in der Registry lässt sich die Tastatur manuell blockieren. Dazu öffnen Sie zunächst den Registrierungseditor und navigieren dann zu dem Pfad "HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\kbdclass". Hier müssen Sie den Wert "Start" auf "4" ändern. Nach dem Abspeichern der Einstellungen sind anschließend die Tasten des Keyboards deaktiviert. Später können Sie die Änderungen mithilfe der Bildschirmtastatur wieder zurücksetzen. Diese aktivieren Sie in den Windows-Einstellungen unter "Erleichterte Bedienung".
1.08.2019/jm

Tipps & Tools

Jetzt noch buchen: Training "Drucker in Windows-Netzen" [19.08.2019]

Drucker beschäftigen den Support mehr als jedes andere Gerät. Denn nach wie vor lauern beim Betrieb von Druckservern unter Windows zahlreiche Fallstricke auf den Administrator und eine fehlerhafte Konfiguration lässt das Telefon im Support klingeln. Unser Training liefert Best Practices für den Druck unter Windows und zeigt die Behandlung typischer Fehler. Für den Termin Ende September in Düsseldorf sind noch Teilnahmeplätze offen. [mehr]

Mobiler Sprühventilator [17.08.2019]

Der August scheint in Sachen Sommerhitze zwar angenehmer als der Vormonat, dennoch kann eine frische Brise am Arbeitsplatz nicht schaden. Der "Sprühventilator" lässt sich als Hand- oder Tischlüfter einsetzen und ist dank des eingebauten Akkus auch für unterwegs bestens geeignet. Zusätzlich ist eine Sprühnebelfunktion integriert, die sowohl beim Arbeitspendeln, als auch im Urlaub für Erfrischung sorgt. [mehr]

Fachartikel

Vorbereitungen für den Office-365-Betrieb [5.08.2019]

Bevor Office 365 in Betrieb gehen kann, sind einige vorbereitende Tätigkeiten zu erledigen. Denn damit die Anwender den Cloud-Dienst nahtlos nutzen können, muss dieser möglichst gut in die bisherige Infrastruktur eingegliedert werden. Dazu gehören sowohl die Domänen als auch die saubere Übernahme der Active-Directory-Daten. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen