Meldung

30-jähriges Jubiläum

Das WorldWideWeb feiert derzeit seinen 30. Geburtstag. Zu diesem Anlass lohnt sich ein Blick auf die Webseite "worldwideweb.cern.ch", eine speziell eingerichtete Internetseite des CERN-Forschungsinstituts in Genf, um Internetnutzern den eher bescheidenen Ursprung dieser revolutionären Technologie nahezubringen. Hier finden Sie Informationen zur Geburtsstunde des Webs und erleben, wie ein Webbrowser früher aussah.
"worldwideweb.cern.ch" wurde anlässlich des dreißigsten Jahrestages des WorldWideWebs entwickelt.
Die Seite "worldwideweb.cern.ch" [1] bietet Informationen zur Geschichte des Webs unter dem Menüpunkt "History" und zu den damals verwendeten Schriftarten unter "Typography". Das Highlight allerdings ist der Retro-Browser, zu dem Sie über das blaue Feld "Launch WorldWideWeb" gelangen. Geben Sie auf dem Portal unter dem Navigationspunkt "Document" und "Open from full document reference" eine Internetseite Ihrer Wahl ein, um einen Eindruck zu bekommen, wie die Webseite vor 30 Jahren ausgesehen hätte. Trotz des Wegfalls von Fotos und lediglich Schwarz-Weiß-Vergnügen sind alle wichtigen Informationen abrufbar.

14.08.2019/jm

Tipps & Tools

Smartphone zum PC-Ersatz umfunktionieren [20.09.2019]

Mittlerweile sind unsere Mobiltelefone zu ausgewachsenen Rechnern gewachsen, von den altgediente Admins in Sachen Taktfrequenz und Arbeitsspeicher früher nur träumen konnten. Warum dann nicht das Smartphone zwischendurch einfach zum Rechner umfunktionieren. Mit dem praktischen Gadget "Callstel USB-C-HDMI-Adapter DeX" fügen Sie alle denkbaren Schnittstellen und Funktionen hinzu. [mehr]

Download der Woche: Universal Extractor 2 [17.09.2019]

In bestimmten Fällen müssen Anwender auch mal einzelne Dateien aus einem Installationsarchiv ziehen. Mit dem kostenfreien Tool "Universal Extractor 2" lässt sich dieser Vorgang schnell und einfach umsetzen. Die Software unterstützt viele Dateitypen und ist sogar in der Lage, Audio-Tracks aus Multimedia-Dateien für Präsentationen zu extrahieren. [mehr]

Fachartikel

Vorbereitungen für den Office-365-Betrieb [5.08.2019]

Bevor Office 365 in Betrieb gehen kann, sind einige vorbereitende Tätigkeiten zu erledigen. Denn damit die Anwender den Cloud-Dienst nahtlos nutzen können, muss dieser möglichst gut in die bisherige Infrastruktur eingegliedert werden. Dazu gehören sowohl die Domänen als auch die saubere Übernahme der Active-Directory-Daten. [mehr]

Buchbesprechung

Windows Server 2019

von Peter Kloep, Karsten Weigel, Kevin Momber, Raphael Rojas und Annette Frankl

Anzeigen