Meldung

Schnelles Abspeichern in Word

Um beim Abspeichern von Word-Dateien Zeit zu sparen, lohnt es sich, das kostenfreie Add-On "SmartTools QuickSave" für Microsoft Word auszuprobieren. Das Tool kann häufig genutzte Speicherorte in einer Icon-Leiste in Word anlegen. Von dort aus ist es möglich, Dokumente mit nur einem Klick direkt im richtigen Verzeichnis auf dem Rechner zu speichern.
Mit "SmartTools QuickSave" ist es möglich, Ordner in einer Taskleiste anzulegen, um Dokumente schneller zu speichern.
Neben lokalen Ordnern und Netzwerklaufwerken können Sie mit dem Add-on "SmartTools QuickSave" [1] auch Cloudspeicherdienste wie Dropbox, Google Drive oder OneDrive angeben. Die sogenannten "QuickSave-Zuordnungen" für Speicherorte bekommen einen eigenen Namen wie zum Beispiel "Rechnungen", "Angebote" oder "Briefwechsel" und lassen sich dann im zuvor festgelegten Pfad jederzeit aufrufen.
30.08.2019/jm

Tipps & Tools

Bildausschnitte leicht erfassen [15.09.2019]

Viele Mac-User benutzen die Screenshot-Funktion ihres Notebooks täglich, aber benötigen oft nur bestimmte Bildausschnitte für zum Beispiel eine Präsentation oder Webseite. Die Nachbearbeitung ist dann etwas umständlich. Dieser Tipp zeigt anhand von verschiedenen Shortcuts einen einfachen Weg im Umgang mit Screenshots sowie weitere Möglichkeiten über die Terminal-App. [mehr]

In der Ruhe liegt die Kraft [14.09.2019]

Viele Systemadmins leiden wegen der häufigen Nachtschichten oder zusätzlichen Projekten an Schlafmangel und so muss manchmal ein Powernap am Arbeitsplatz herhalten. Damit die Kollegen auch verstehen, dass Sie eigentlich nicht schlafen, sondern hart arbeiten, hilft nur das passende "Ein Sysadmin schläft nicht T-Shirt" mit dem Wortspiel: "Ein Sysadmin schläft nicht – er root". [mehr]

E-Mail-Prüfdienst [13.09.2019]

Besser Musikhören [11.09.2019]

Fachartikel

Vorbereitungen für den Office-365-Betrieb [5.08.2019]

Bevor Office 365 in Betrieb gehen kann, sind einige vorbereitende Tätigkeiten zu erledigen. Denn damit die Anwender den Cloud-Dienst nahtlos nutzen können, muss dieser möglichst gut in die bisherige Infrastruktur eingegliedert werden. Dazu gehören sowohl die Domänen als auch die saubere Übernahme der Active-Directory-Daten. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen