Meldung

Mobilitätshelfer

SOTI stellt neuesten Aktualisierungen seiner  Plattform "SOTI ONE" vor. Neu dazu gekommen sind die Produkte SOTI Insight, SOTI Connect und SOTI Identity. Die SOTI-ONE-Plattform ist eine integrierte Suite, mit denen Kosten, Komplexität und Ausfallzeiten im Zusammenhang mit geschäftskritischer Mobilität reduziert werden sollen. Die aus sieben Produkten bestehende Platform hilft Unternehmen laut Herstellerangaben, funktionale Silos zu entfernen, Ausfallzeiten zu vermeiden, Apps schneller zu erstellen, Mobil- und IoT-Geräte zu verwalten und umsetzbare Erkenntnisse zu liefern.
Die erste der drei neuen Komponenten der SOTI-Plattform [1] ist "SOTI Insight", eine Business-Intelligence-Software, die Analysen zur Nutzung von Apps, Daten, Netzwerken, Standorten und Betriebsabläufen bietet. Unternehmen sollen damit in der Lage sein, auf einfache Weise Einblicke in die Leistung ihrer Mobilitätsbereitstellungen zu gewinnen. "SOTI Connect" ist ein IoT-Werkzeug für Unternehmen, die ein vollständiges Lifecycle-Management von IoT-Geräten innerhalb eines Unternehmens bietet. Mit dieser Architektur sollen sich neue IoT-Geräte schnell einsetzen und verwalten lassen, was die Markteinführungszeit für IoT-Initiativen verkürzt. Die erste Version von SOTI Connect konzentriert sich auf die Verwaltung und Unterstützung spezieller Drucker, die für geschäftskritische Aufgaben verwendet werden. Schießlich komplettiert "SOTI Identity" die Plattform. Es soll den einfachen und sicheren Zugriff auf die SOTI-ONE-Suite ermöglichen und bietet dazu eine zentralisierte Nutzerauthentifizierung, Single-sign-on- und Rollenverwaltung.
9.10.2019/jp

Tipps & Tools

Kopieren in der Kommandozeile [21.11.2019]

Die Tastaturkürzel "Strg+C" und "Strg+V" für das schnelle Kopieren und Einfügen von Inhalten in der Kommandozeile sind unter Windows 10 nicht immer standardmäßig aktiviert. Mit wenigen Schritten lassen sich die Einstellungen jedoch im Kontextmenü der Eingabeaufforderung anpassen. [mehr]

Kurzwörter online nachschlagen [20.11.2019]

Während der täglichen Arbeit haben IT-Experten mit vielen Abkürzungen zu tun. Zwar sind dem Admin die gängigsten Begriffe bekannt, manchmal muss aber eine Suchmaschine weiterhelfen. Eine umfassende und schnelle Methode bietet die Webseite "abkuerzungen.de". Das Portal findet sowohl deutsche wie auch englische Akronyme in kürzester Zeit. [mehr]

Fachartikel

In zwölf Tagen zum funktionierenden Servicedesk [30.10.2019]

Für jedes junge Unternehmen ist der Aufbau eines funktionsfähigen IT-Supports eine Herausforderung. Für das Joint Venture der beiden Großkonzerne Osram und Continental galt das umso mehr: Viele Geschäftsbereiche starteten sofort voll durch, weil die neue, weltweit agierende Firma auf Strukturen der Mutterkonzerne zurückgreifen konnte. Der IT-Support aber musste bei null anfangen und das Tagesgeschäft sofort effektiv unterstützen. Der Anwenderbericht zeigt, wie ein Open-Source-Service-Management-Tool aus Chemnitz dabei helfen konnte. [mehr]

Buchbesprechung

Windows Server 2019

von Peter Kloep, Karsten Weigel, Kevin Momber, Raphael Rojas und Annette Frankl

Anzeigen