Meldung

Lüfterlose Barebones neu aufgelegt

Die Modellreihe der XPC slim erhält wieder Zuwachs. Mit der DS10-Serie präsentiert Shuttle vier schlanke, lüfterlose Barebones mit vielseitigen Anschlussmöglichkeiten. Die verfügbaren Prozessoren reichen laut Hersteller für unterschiedliche Anforderungen - vom energiesparenden Dual-Core-Intel-Celeron bis hin zum leistungsstarken i7-Quad-Core-Modell.
Die neuen Modelle der DS10-Serie bieten vielseitige Anschlussmöglichkeiten und sind mit zwei externen Antennen ausgestattet.
Als Nachfolger der DS77-Reihe stoßen nun die Modelle DS10U, DS10U3, DS10U5 und DS10U7 zur Produktfamilie der 1,3-Liter-PCs. Die DS10-Reihe eignet sich laut Hersteller speziell für den Dauerbetrieb unter widrigen Umgebungsbedingungen und seien zudem komplett lüfterlos und geräuschfrei.

Das robuste Stahlgehäuse bietet Platz für ein 2,5-Zoll-Laufwerk in Form einer Festplatte oder SSD sowie zwei SO-DIMM-Steckplätze, die insgesamt bis zu 32 GByte DDR4-Speicher aufnehmen. Ein M.2-2280-Steckplatz steht für NVMe-Laufwerke bereit. Der zweite M.2-Slot ist mit einem WLAN/Bluetooth-Modul ausgerüstet, das mit zwei externen Antennen sendet und empfängt.

Ein HDMI-2.0a- und ein DisplayPort-1.2-Anschluss sollen für die flüssige Wiedergabe von 4K-Ultra-HD-Inhalten sorgen, ein analoger VGA-Ausgang steht ebenfalls zur Verfügung. Im Vergleich zur DS77-Reihe sind die Audio-Anschlüsse nun vorne zu finden. Die COM-Ports sind an die Rückseite gewandert, um Platz für zwei weitere USB-Steckplätze zu machen.

Ab dem DS10U3 stehen vier Anschlüsse mit USB 3.1 Gen 2 bereit. Weiterhin sind Ports für Gigabit-Ethernet, SD-Karte und Audio vorhanden sowie ein Anschluss für einen externen Power-Button, um das Geräte aus der Ferne zu starten. Die unverbindliche Preisempfehlung für das DS10U liegt bei 284 Euro und bei 847 Euro für das DS10U7.
7.11.2019/jm

Tipps & Tools

Vorschau Februar 2020: Backup & Recovery [27.01.2020]

Nicht erst die stetigen Ransomware-Angriffe verdeutlichen den enormen Stellenwert von Backups im Unternehmen: Ein falscher Klick genügt und schon steht die Firmen-IT still. Im Februar beleuchtet IT-Administrator deshalb das Thema Backup & Recovery ausführlich. Darin erfahren Sie, wie der System Center Data Protection Manager beim Sichern und Wiederherstellen behilflich sein kann. Auch das Backup von Office-365-Daten mit Freeware sowie die Neuerungen in Sachen Tape dürfen nicht fehlen. In den Produkttests treten drei Backupprogramme von Acronis, NovaStor und Solarwinds gegeneinander an. [mehr]

Mini-Nachtischlampe für das Smartphone [25.01.2020]

Zum Lesen oder gemütlichen Musikhören spät abends sollte ausreichend Licht zur Verfügung stehen. Das praktische Gadget "Luma Nachtlicht" bietet hierfür eine Lösung im Design einer kleinen Nachttischlampe. Das Gadget wird auf dem Smartphone befestigt und benutzt dessen Lampe, um für ausreichend Licht beim Lesen und für eine wohlige Atmosphäre im Raum zu sorgen. [mehr]

Fachartikel

Mit maschinellem Lernen zu einer besseren Datenverwertung [22.01.2020]

KI und maschinelles Lernen sind faszinierende Technologien und bieten großes Potenzial. Die Chancen, die sich vor allem bei Routinearbeiten und Automatisierung ergeben, sind vielfältig. Doch wie gelingen KI und ML am besten? Was sind die Vorteile und was die Herausforderungen auf dem Weg zu mehr KI? Und wo sollte maschinelles Lernen innerhalb eines Systems eingebettet sein, damit Daten verlässliche Analyseergebnisse erbringen? Der Fachartikel zeigt, warum in diesem Zusammenhang Datenplattformen, sogenannte Data Hubs, eine entscheidende Rolle spielen. [mehr]

Buchbesprechung

Handbuch Online-Shop

von Alexander Steireif, Rouven Rieker, Markus Bückle

Anzeigen