Meldung

Umfassender Clientscan

Adaptiva präsentiert auf der Virtual Workplace Evolution Europe, die am 18. und 19.11.2019 in Berlin stattfindet, erstmals seine Endpunkt-Schwachstellen-Management-Software Evolve VM. Das Schwachstellen-Lifecycle-Produkt untersucht nach Herstellerangaben automatisch tausende Endpunkte nach Schwachstellen sowie "Compliance- und Gesundheits-Defiziten" und beseitigt Probleme unmittelbar nach ihrer Entdeckung.
Dafür nutzt die Software von Adaptiva [1] die National Vulnerability Database und das National Checklist Program des National Institute of Standards and Technology (NIST) sowie hunderte eigene Gesundheitschecks. Durch die Peer-to-Peer-Technologie von Adaptiva könne Evolve VM dabei Probleme in höchster Geschwindigkeit adressieren und ohne Auswirkungen auf die Performance des Unternehmensnetzwerks skalieren.

Im aktuellen Release biete Evolve VM tausende Gesundheits-, Compliance- und Schwachstellen-Checks für Windows-Systeme. Zur Unterstützung der Compliance-Assessments importiere die Software Inhalte des NIST mit dem Security Content Automation Protocol (SCAP). Darüber hinaus beherrsche es die Regeln des Open Vulnerability Assessment Language (OVAL) der NIST und biete die Möglichkeit, mit einer integrierten grafischen Orchestrierungs-Engine neue Scans und Sanierungsmaßnahmen visuell zu gestalten. Evolve VM lasse sich zudem in Fremdsysteme wie ServiceNow integrieren und dadurch in vorhandene Prozesse einbinden.
18.11.2019/dr

Tipps & Tools

Flexible Datenübertragung [5.07.2020]

Mit der steigenden Anzahl an neuen Apparaten nehmen auch die verschiedenen Schnittstellen zu. Der microSD-Kartenleser von Callstel kann hier aushelfen. Das Gadget bietet vier Anschlüsse für Lightning, Micro-USB sowie USB Typ A und C. In Kombination mit einer SD-Karte können Sie Ihre Daten ganz einfach transportieren und auf verschiedenen Geräten nutzen. [mehr]

Browser für den Feierabend [4.07.2020]

Um nach einem anstrengenden Arbeitstag zu entspannen, können Plattformen wie YouTube oder Facebook weiterhelfen sowie der richtige Browser. Der auf Chromium-basierende "Torch Browser" integriert verschiedene Multimediafunktionen, wie etwa eine Erweiterung, um Videos direkt herunterzuladen und die Möglichkeit, der Facebook-Seite ein eigenes Design zu verpassen. [mehr]

Fachartikel

Sichern und Wiederherstellen von Exchange Server 2016 per PowerShell (1) [6.07.2020]

Während der Volksmund der Porzellankiste ein enges verwandtschaftliches Verhältnis zur Vorsicht unterstellt, setzt Microsoft unter Exchange bei Nutzung der Database Availability Groups auf backupfreie Umgebungen. Sollte diesem gesunden Selbstvertrauen zum Trotz dennoch einmal ein Recovery älterer Daten anstehen, zeigt dieser Artikel verschiedene Aspekte der Wiederherstellung von Exchange-Daten mit der PowerShell. Im ersten Teil des Workshops gehen wir auf die Verwendung von Windows Server Backup ein und erklären, wie Sie Datenbanken wiederherstellen. [mehr]

Buchbesprechung

Microsoft Office 365

von Markus Widl

Anzeigen