Meldung

Tablet in luftigen Höhen

Um die Grenzen von Technologien hinsichtlich Robustheit, Konnektivität und Performance auszuloten, wurde ein Tablet einem besonderen Stresstest unterzogen: NetMotion hat dazu gemeinsam mit Microsoft und Panasonic ein TOUGHBOOK Tablet mit einem Ballon in die Stratosphäre aufsteigen lassen, während ein Anruf über das Tablet mit Microsoft Teams geführt wurde.
Ein TOUGHBOOK reiste per Ballon in 30.000 Meter Höhe.
In Zusammenarbeit mit dem gemeinsamen Kunden Centrica, einem britischen, multinational tätigen Energieunternehmen und Mutterkonzern von British Gas, haben NetMotion, Microsoft und Panasonic die Kompatibilität und die Zuverlässigkeit in anspruchsvollen und rauen Umgebungen demonstriert. Mit dem erfolgreichen Test haben die drei Partner die Fähigkeiten ihrer gemeinsamen IT-Lösung unter Beweis gestellt.

Während der Ballon mit dem Panasonic TOUGHBOOK in die Atmosphäre aufstieg [1], blieb die Netzwerkverbindung der Microsoft-Teams-Kommunikation konstant erhalten. Trotz des Wechsels von einer Wi-Fi-Verbindung zum 4G/LTE-Mobilfunknetz in rund 33 Meter Flughöhe wurde die Verbindung über die NetMotion Mobility-Software und die im Panasonic Tablet integrierten Antennen nahtlos aufrechterhalten – bis zu einer Höhe von über 3.000 Metern.

Das weitere Aufsteigen durch die Troposphäre mit extrem hoher Luftfeuchtigkeit und Temperaturen von bis zu minus 80 Grad Celsius konnte dem TOUGHBOOK nichts anhaben, ebenso wenig wie die extremen Beschleunigungskräfte, denen das Tablet nach der Explosion des Ballons in der Stratosphäre im freien Fall aus etwa 30.000 Meter Höhe ausgesetzt war. Ein Bremsfallschirm reduzierte die Geschwindigkeit vor dem Aufprall auf die Erde. Per GPS-Ortung konnte das TOUGHBOOK dann aufgefunden werden – unversehrt.
29.11.2019/dr

Tipps & Tools

Mini-Nachtischlampe für das Smartphone [25.01.2020]

Zum Lesen oder gemütlichen Musikhören spät abends sollte ausreichend Licht zur Verfügung stehen. Das praktische Gadget "Luma Nachtlicht" bietet hierfür eine Lösung im Design einer kleinen Nachttischlampe. Das Gadget wird auf dem Smartphone befestigt und benutzt dessen Lampe, um für ausreichend Licht beim Lesen und für eine wohlige Atmosphäre im Raum zu sorgen. [mehr]

System per Knopfdruck bereinigen [24.01.2020]

Viele Tools zum Beseitigen von Junk auf dem PC sind kompliziert in der Bedienung oder überladen mit Werbung. Die kostenfreie Software "Red Button" bietet ein einfaches Cleaning-Werkzeug für den Rechner an, das simpel in der Anwendung ist und trotzdem viele Funktionen enthält. Weiterhin belegt das Programm nur wenige KByte und lässt sich von einem USB-Stick aus starten. [mehr]

Fachartikel

Mit maschinellem Lernen zu einer besseren Datenverwertung [22.01.2020]

KI und maschinelles Lernen sind faszinierende Technologien und bieten großes Potenzial. Die Chancen, die sich vor allem bei Routinearbeiten und Automatisierung ergeben, sind vielfältig. Doch wie gelingen KI und ML am besten? Was sind die Vorteile und was die Herausforderungen auf dem Weg zu mehr KI? Und wo sollte maschinelles Lernen innerhalb eines Systems eingebettet sein, damit Daten verlässliche Analyseergebnisse erbringen? Der Fachartikel zeigt, warum in diesem Zusammenhang Datenplattformen, sogenannte Data Hubs, eine entscheidende Rolle spielen. [mehr]

Buchbesprechung

Handbuch Online-Shop

von Alexander Steireif, Rouven Rieker, Markus Bückle

Anzeigen