Meldung

Download der Woche: WinUAE

Mittlerweile erinnern sich immer weniger IT-Profis an die glorreichen Zeiten der ersten Heimcomputer wie den Commodore Amiga. Für seine Zeit hatte er ausgeprägte Multimediafähigkeiten und ein leistungsfähiges, präemptives Multitasking-Betriebssystem. Der kostenfreie Emulator "WinUAE" bringt ein Stück Vergangenheit zurück mit allen Anwendungen, die auf einem Commodore Amiga zur Verfügung standen.
Der Amiga 500 zählte zu den beliebtesten aller Amiga-Varianten und galt als der Spielecomputer schlechthin.
Mit "WinUAE" [1] lassen sich sowohl der Amiga 500 als auch der Amiga 1200 oder 4000 emulieren. Im Menü können Sie das gewünschte Model auswählen und die Konfigurationen für Betriebssystem und RAM festlegen. Für den Start eines Programms benötigen Sie die entsprechende Image-Datei. Dafür stehen im Netz zahlreiche Webseiten bereit, die mittlerweile lizenzfreie Spiele und mehr zum kostenlosen Download anbieten.
13.01.2020/jm

Tipps & Tools

stackconf online fokussiert sich Mitte Juni auf aktuelle IT-Trends [5.06.2020]

Auch Netways verlegt die diesjährige Auflage seiner Open-Source-Infrastruktur-Konferenz notgedrungen ins Internet: Auf der stackconf online stehen vom 16. bis zum 18. Juni 2020 die Themenbereiche hybride Cloudumgebungen, Container, agile Methoden und Continuous Integration im Mittelpunkt. [mehr]

Jetzt buchen: Trainings und Intensiv-Seminar [2.06.2020]

Der Sommer naht und Sie fragen sich sicherlich, wann die nächsten IT-Administrator-Trainings stattfinden. Wir haben gute Neuigkeiten: Im Juli geht es mit den beiden Workshops "Azure Active Directory" und "Logmanagement" weiter. Wir zeigen unter anderem die organisatorischen und technischen Maßnahmen für ein erfolgreiches Logmanagement sowie die technische Umsetzung und das Monitoring des Azure AD. Weiterhin erfahren Sie in unserem Intensiv-Seminar "Office 365 bereitstellen und absichern", wie Sie Ihre Infrastruktur für die Clouddienste von Office vorbereiten und MS Teams verwalten und absichern. [mehr]

Fachartikel

Der historische Wandel der digitalen Transformation [3.06.2020]

Der Begriff "Digitale Transformation" kursiert erst seit wenigen Jahren in unserem Sprachgebrauch – und doch haben in der jüngeren Geschichte mehrere wellenartige digitale Transformationen ihre Spuren hinterlassen. Angefangen bei den Großrechnern von IBM in den 1950er-Jahren bis zur heutigen Datenspeicherung in der Cloud. Ein Blick in die Historie zeigt, dass die Digitale Transformation kein einmaliger Schritt, sondern ein laufender Prozess ist, getrieben von der kontinuierlichen Entwicklung der Technologien, die Unternehmen neue Möglichkeiten bietet und zugleich vor neue Herausforderungen stellt. [mehr]

Buchbesprechung

Technik der IP-Netze

von Anatol Badach und Erwin Hoffmann

Anzeigen