Meldung

Server im Schuhschachtel-Format

Der neue HPE ProLiant MicroServer Gen10 Plus verfügt über neue Automatisierungs-, Fernwartungs- und Sicherheitsfunktionen und rechnet mit Intel-Pentium- und Intel-Xeon-E-Prozessoren. Der Server ist kleiner als eine Schuhschachtel und lässt sich laut Hersteller so einfach einrichten wie ein Smartphone. Er eignet sich für kleine Unternehmen, Filialen oder Heimbüros.
Der MicroServer Gen 10 Plus von HPE soll sich besonders einfach einrichten lassen.
Mit viereinhalb Kilogramm ist der neue MicroServer von HPE [1] ein Drittel so schwer wie vergleichbare Server auf dem Markt. Er wird mit Intel-Pentium- oder Intel-Xeon-E-Prozessoren ausgeliefert und verspricht Unterstützung für Virtualisierungs- und Datenbank-Workloads. Mit 36 Dezibel kann er auch in kleineren Umgebungen und Büros verwendet werden. Der MicroServer unterstützt HPE InfoSight für Server, ein Cloud-basiertes KI-Management-Tool, das den Zustand der Server überwacht. Vorausschauende Analysen sollen dabei Serverprobleme rechtzeitig vorhersagen.

Kunden können den MicroServer auch als Einstieg in die Umgebung HPE Small Office Deployment wählen. Dabei handelt es sich um ein "Office-in-a-box"-Angebot für kleine Geschäftsumgebungen. Dazu gehören unter anderem Wi-Fi-Zugangspunkte für den Innen- und Außenbereich der Aruba-Instant-Familie für kleine Unternehmen sowie das HPE-RDX-Wechseldatenträgersystem, das sich leicht für lokale Datensicherung und -Wiederherstellung skalieren lässt. Im Abo-Modell kostet der HPE ProLiant MicroServer Gen10 Plus knapp 20 Euro pro Monat, die Kaufpreise beginnen bei 518,46 Euro.
13.03.2020/dr

Tipps & Tools

Cloud für den Schreibtisch [12.07.2020]

Immer mehr Unternehmen machen in Sachen IT große Schritte in Richtung Cloud. Wenn Sie auch Ihre Wertsachen wie Schlüsselbund, Smartphone und Geldbeutel auslagern wollen, kann ein schickes Gadget weiterhelfen. Die praktische Aufbewahrungsbox aus Holz kommt im Wolkendesign daher und bietet Platz für Ihre wichtigen persönlichen Gegenstände. [mehr]

Flexible Datenübertragung [5.07.2020]

Mit der steigenden Anzahl an neuen Apparaten nehmen auch die verschiedenen Schnittstellen zu. Der microSD-Kartenleser von Callstel kann hier aushelfen. Das Gadget bietet vier Anschlüsse für Lightning, Micro-USB sowie USB Typ A und C. In Kombination mit einer SD-Karte können Sie Ihre Daten ganz einfach transportieren und auf verschiedenen Geräten nutzen. [mehr]

Fachartikel

Sichern und Wiederherstellen von Exchange Server 2016 per PowerShell (1) [6.07.2020]

Während der Volksmund der Porzellankiste ein enges verwandtschaftliches Verhältnis zur Vorsicht unterstellt, setzt Microsoft unter Exchange bei Nutzung der Database Availability Groups auf backupfreie Umgebungen. Sollte diesem gesunden Selbstvertrauen zum Trotz dennoch einmal ein Recovery älterer Daten anstehen, zeigt dieser Artikel verschiedene Aspekte der Wiederherstellung von Exchange-Daten mit der PowerShell. Im ersten Teil des Workshops gehen wir auf die Verwendung von Windows Server Backup ein und erklären, wie Sie Datenbanken wiederherstellen. [mehr]

Buchbesprechung

Microsoft Office 365

von Markus Widl

Anzeigen