Meldung

Download der Woche: RegCool

Administratoren arbeiten regelmäßig mit dem Registrierungseditor, um Systemdienste und -prozesse zu verwalten. Eine Alternative zum Windows-eigenen Regedit bietet das Tool "RegCool". Das Programm liefert die komplette Funktionalität des Regedit, fügt aber viele Ergänzungen hinzu. Unter anderem lässt sich ein Backup der Registry anlegen sowie Registrierungsschlüssel suchen und ersetzen oder mit Notizen versehen.
Der "RegCool"-Editor verfügt über eine breit gefächerte Menüleiste, um effektiv in der Registry zu arbeiten.
"RegCool" [1] ist ein flexibler Editor für die Windows-Registry mit einer umfangreichen Menüleiste, die zahlreiche Editierfunktionen bietet. Mit dem integrierten Bookmark-Editor fügen Sie einen Schlüssel zu Ihren Favoriten hinzu, um diesen schnell wiederzufinden. Weiterhin können Sie mit der Regshot-Funktion einen Snapshot der Registry anfertigen und diesen mit einem zweiten vergleichen. Neben der Option, die gesamte Registrierungsdatenbank zu sichern und wiederherzustellen ist auch der Import und Export von Registrierungsdateien und -strukturen möglich.
8.04.2020/jm

Tipps & Tools

Windows-Taste deaktivieren [30.05.2020]

Wenn Sie häufig mit dem Copy-Paste-Shortcut arbeiten, sehen Sie in der Windows-Taste vielleicht eher ein Hindernis als einen Vorteil. Denn das versehentliche Öffnen des Startmenüs stört und verlangsamt die Arbeit. Unser Tipp zeigt, wie Sie die Taste in wenigen Schritten im Registry abschalten. [mehr]

Im Test: SepiaTS [28.05.2020]

Die Software SepiaTS vereinfacht in Windows-Infrastrukturen den bidirektionalen Datenaustausch zwischen Terminalservern und virtuellen Desktops sowie Clientcomputern. Dies erledigt das Werkzeug vollkommen unabhängig vom verwendeten Remote-Protokoll. Unser Test zeigt, dass SepiaTS ein wertvoller Aufsatz für Terminaldienste sein kann. [mehr]

Fachartikel

Im Test: SepiaTS [25.05.2020]

Die Software SepiaTS vereinfacht in Windows-Infrastrukturen den bidirektionalen Datenaustausch zwischen Terminalservern und virtuellen Desktops sowie Clientcomputern. Dies erledigt das Werkzeug vollkommen unabhängig vom verwendeten Remote-Protokoll. Unser Test zeigt, dass SepiaTS ein wertvoller Aufsatz für Terminaldienste sein kann. [mehr]

Buchbesprechung

Technik der IP-Netze

von Anatol Badach und Erwin Hoffmann

Anzeigen