Meldung

Mobiles Tischtennisset

Bevor Ihnen durch die weitgehende Ausgangssperre sprichwörtlich die Decke auf den Kopf fällt, lohnt sich ein Blick auf das mobile Tischtennisset. Dieses besteht aus zwei Schlägern, zwei Bällen und einem anpassbaren Netz, das nahezu jeden Tisch in eine Tischtennisplatte verwandelt.
Mit dem mobilen Tischtennisset erhält der Admin ein ganz besonderes "Netzwerk".
Das mobile Tischtennisset [1] ist mit zwei Netzpfosten ausgestattet, die sich auseinanderziehen lassen und die Tischkante umklammern – so bleibt das Netz immer straff. Die Befestigung ist an jedem Tisch mit bis zu 190 Zentimetern Breite und 4,4 Zentimetern Dicke möglich. Durch das einfache Verstauen lässt sich das Tischtennisset bei hoffentlich baldiger Rückkehr auch in das Büro für ein kleines Tournier mitnehmen. Mit knapp 25 Euro sind Sie dabei.
12.04.2020/jm

Tipps & Tools

Download der Woche: Microsoft Remote Desktop für macOS [5.08.2020]

Wenn Sie mit einem Macbook arbeiten und Remotezugriff auf einen Windows-Rechner oder Workspace benötigen, kann "Microsoft Remote Desktop für macOS" weiterhelfen. In Version 10 der kostenfreien Software hat der Hersteller sich vor allem der Oberfläche gewidmet, um die Bedienung möglichst einfach zu gestalten. [mehr]

Smartphone keimfrei laden [2.08.2020]

Derzeit stehen Hygiene und Sauberkeit noch mehr als zuvor im Mittelpunkt. Daher lohnt sich ein Blick auf den "KKTECT Handy Sterilisator". Das praktische Zubehör reinigt nicht nur Ihr Smartphone sondern auch alle kleineren Accessoires bis hin zur COVID19-Maske. Sie müssen dabei lediglich alle verschmutzten Gegenstände in den tragbaren UV-Sterilisator legen und den Startknopf drücken. Zudem lässt sich das Smartphone mit dem Gadget kontaktlos laden. [mehr]

Fachartikel

Advertorial: baramundi Management Suite zeigt sich unverzichtbar in der IT-Prozessautomatisierung bei Möbel Rieger [29.07.2020]

Die Verwaltung der IT stellt die Deutschlandweit operierende Möbelhauskette Möbel Rieger vor große Herausforderungen. Mit reiner Turnschuhadministration konnte das stetig wachsende Unternehmen die immer größer werdende Anzahl an Endgeräten nicht mehr beherrschen. Transparenz und Sicherheit – vor allem aber Automation waren dringend notwendig. Die Lösung fand das Unternehmen in der Unified Endpoint Management Suit von baramundi. [mehr]

Buchbesprechung

Microsoft Office 365

von Markus Widl

Anzeigen