Meldung

Patentklage gegen GNOME beigelegt

Die GNOME Foundation vermeldet juristischen Erfolg: Die Klage auf Patentverletzung gegen die Open-Source-Stiftung wurde in ihrem Sinne eingestellt. In den vergangenen Monaten war die GNOME Foundation in eine Patentstreitsache mit Rothschild Patent Imaging und Leigh M. Rothschild verwickelt.
Die Klage auf Patentverletzung gegen GNOME wurde eingestellt.
Die US-amerikanische Rothschild Patent Imaging und Leigh M. Rothschild hatten eines ihrer Patente durch die von der Stiftung entwickelten Open-Source-Bilderverwaltungs-Software Shotwell verletzt gesehen und eine entsprechende Klage eingereicht [1].

Wie die GNOME Foundation betont, konnte sie diese juristische Auseinandersetzung ganz in ihrem Sinne beilegen [2]. So haben sich die US-Kläger dazu verpflichtet, in Zukunft von entsprechenden Klagen gegen die Open-Source-Stiftung abzusehen. Darüber hinaus haben sie sich dazu bereit erklärt, gegen überhaupt keine Software inklusive nachfolgenden Versionen Patentklagen zu erheben, der eine Lizenz der Open Source Initiative (OSI) zugrunde liegt.

Neil McGovern, Executive Director der GNOME Foundation, sagte dazu: "Ich bin außerordentlich erfreut, dass wir diesen Fall abgeschlossen haben. Das erlaubt uns nun, unsere Aufmerksamkeit wieder darauf zu lenken, einen freien Software-Desktop weiterzuentwickeln, und wird in Zukunft Sicherheit für alle freie und Open-Source-Software gewährleisten."
26.05.2020/Markus Heinemann

Tipps & Tools

Flexible Datenübertragung [5.07.2020]

Mit der steigenden Anzahl an neuen Apparaten nehmen auch die verschiedenen Schnittstellen zu. Der microSD-Kartenleser von Callstel kann hier aushelfen. Das Gadget bietet vier Anschlüsse für Lightning, Micro-USB sowie USB Typ A und C. In Kombination mit einer SD-Karte können Sie Ihre Daten ganz einfach transportieren und auf verschiedenen Geräten nutzen. [mehr]

Browser für den Feierabend [4.07.2020]

Um nach einem anstrengenden Arbeitstag zu entspannen, können Plattformen wie YouTube oder Facebook weiterhelfen sowie der richtige Browser. Der auf Chromium-basierende "Torch Browser" integriert verschiedene Multimediafunktionen, wie etwa eine Erweiterung, um Videos direkt herunterzuladen und die Möglichkeit, der Facebook-Seite ein eigenes Design zu verpassen. [mehr]

Fachartikel

Sichern und Wiederherstellen von Exchange Server 2016 per PowerShell (1) [6.07.2020]

Während der Volksmund der Porzellankiste ein enges verwandtschaftliches Verhältnis zur Vorsicht unterstellt, setzt Microsoft unter Exchange bei Nutzung der Database Availability Groups auf backupfreie Umgebungen. Sollte diesem gesunden Selbstvertrauen zum Trotz dennoch einmal ein Recovery älterer Daten anstehen, zeigt dieser Artikel verschiedene Aspekte der Wiederherstellung von Exchange-Daten mit der PowerShell. Im ersten Teil des Workshops gehen wir auf die Verwendung von Windows Server Backup ein und erklären, wie Sie Datenbanken wiederherstellen. [mehr]

Buchbesprechung

Microsoft Office 365

von Markus Widl

Anzeigen