Meldung

Zeilen in Excel fixieren

Besonders für das Arbeiten mit großen Datenmengen sind Excel-Tabellen sehr hilfreich. Wenn Sie jedoch zwei weit auseinander liegende Einträge miteinander vergleichen wollen, kann das lange dauern. Unser Tipp zeigt, wie Sie eine Zeile einfrieren, damit sie beim Scrollen stets im oberen Bereich des Bildschirms erscheint.
Vor allem bei großen Excel-Tabellen ist es hilfreich, einzelne Zeilen oder Spalten zu fixieren.
Zunächst müssen Sie das Feld markieren, das sich unterhalb der gewünschten Zeile befindet. Unter "Ansicht" klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Fenster einfrieren". Wenn Sie zum Beispiel Zeile Fünf ausgewählt haben, bleiben Zeilen Eins bis Vier dauerhaft sichtbar. Weiterhin zeigt Excel immer die Spalte links vom ausgewählten Feld an, wenn Sie seitwärts scrollen. Im Menü können Sie zudem per Knopfdruck die oberste Zeile oder erste Spalte fixieren.
25.07.2020/jm

Tipps & Tools

Nachwuchssorgen bei der Mainframe-Administration [24.06.2021]

Die Mainframe-Technologie ist bei in Frage kommenden Anwenderunternehmen nach wie vor weit verbreitet – zudem stimmen der Reifegrade der Technologie und ihre Perspektive ihre Befürworter positiv. Allerdings trüben Nachwuchssorgen dieses heitere Bild. Deshalb untersucht unser Fachartikel, woran es liegt, dass sich die Generation Z nur in Einzelfällen für Mainframe-Jobs interessiert, und wie sich das ändern kann beziehungsweise welche anderen Konsequenzen folgen könnten. [mehr]

Download der Woche: PDF Fixer [23.06.2021]

Wenn sich ein PDF, das Sie zum Beispiel aus dem Internet herunterladen oder auf einem USB-Medium finden, nicht öffnen lässt, ist es wahrscheinlich beschädigt. Wenn dann Versuche, das Problem manuell zu lösen oder den Adobe Reader zu reparieren, nichts bringen, kann immer noch der "PDF Fixer" helfen. Die Freeware verspricht, die zwei häufigsten Probleme von PDF-Dateien beheben zu können. [mehr]

Fachartikel

Nachwuchssorgen bei der Mainframe-Administration [23.06.2021]

Mainframe-Technologie wird nach wie vor bei 92 der 100 größten Banken der Welt, 23 der 25 größten Fluggesellschaften und den zehn größten Versicherern weltweit eingesetzt. Mainframe-Nutzer sehen sich aber zunehmend Schwierigkeiten gegenübergestellt, den Eigenbetrieb nachhaltig sicherzustellen. Nicht die Wirtschaftlichkeit ist dabei das Problem: Die Herausforderung lautet, junge Talente zu finden, als Mainframe-Experten auszubilden und ans Unternehmen zu binden – oder Alternativen zu finden. [mehr]

Buchbesprechung

Noch analog oder lebst du schon?

von Rolf Drechsler und Jannis Stoppe

Anzeigen