Meldung

Retro-Konsole zum kleinen Preis

Viele nicht mehr ganz junge Admins sind noch in der Zeit von Videogames der 80er- und 90er-Jahre aufgewachsen. Wer eine Reise in die Vergangenheit unternehmen will, sollte sich das nette Gadget der MGT-Spielekonsole näher ansehen. Der Retro-Videocontroller arbeitet auf Basis von 16-Bit-Technologie und bringt Games alter Machart zurück. Sie müssen das Zubehör lediglich per AV-Kabel mit dem Fernseher verbinden und schon kann es losgehen.
Einen Fernseher vorausgesetzt, bringt die MGT-Spielekonsole viel Retro-Spaß zum kleinen Preis.
Praktisch bei der MGT-Spielekonsole ist die Tatsache, dass die geringen Maße des kleinen Spielecomputers beinahe erlauben, das Gadget in die Hosentasche wandern zu lassen. Die Bibliothek umfasst mit 240 integrierten 16-Bit-Spielen genügend Schieß-, Arcade-, Puzzle- und sportbasierte Games, angelehnt an Klassiker der Videospiel-Geschichte. Die Bedienung ist ebenfalls altmodisch mit vier Tasten und einem Mini-Joystick. Und das Beste: Der Spaß kostet nur etwas mehr als 12 Euro.
20.09.2020/ln

Tipps & Tools

HPE baut schnellsten Supercomputer [27.10.2020]

EuroHPC und das LUMI-Konsortium haben 144,5 Millionen Euro in den Bau eines der schnellsten HPE-Supercomputer investiert. Dieser wird laut Hersteller eine Spitzenleistung von mehr als 550 Petaflop/s erreichen – das entspricht etwa der Leistung von 1,5 Millionen Laptops. Das neue System soll Mitte 2021 in Finnland in Betrieb gehen. [mehr]

Konischer Bluetooth-Lautsprecher [25.10.2020]

Wenn Sie viel Wert auf Design und besonderes Material legen, lohnt sich ein Blick auf den Bluetooth-Lautsprecher "Mini Halo One". Dieser ist konisch geformt, was nicht nur ungewöhnlich aussieht, sondern auch äußerst gut klingt. Das Gadget bringt kompakte Maße mit und findet somit schnell einen Platz auf dem Schreibtisch. [mehr]

Dehnbares Ladekabel [18.10.2020]

Fachartikel

Ob Hausbau oder IT – nichts geht über eine gute Basis bei der Hafner Gruppe [27.10.2020]

Wer heute ein Haus bauen möchte, steht vor vielen Herausforderungen – nicht zuletzt die Koordination von Architekten, Bauunternehmern und den Handwerkern. Die Hafner Gruppe bietet all das aus einer Hand an. Das 1971 als Familienbetrieb gegründete Unternehmen startete mit drei Mitarbeitern ins Baugeschäft. Heute beschäftigt Hafner an seinen Standorten Kinding, Ingolstadt, Beilngries und Greding über 100 Mitarbeiter. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Pannenhilfe

von Wolfram Gieseke

Anzeigen