Meldung

Praxistipps für den Umstieg auf SAP S/4HANA

Weniger Zeitdruck, bessere Planung: Mit der Supportverlängerung für die SAP ECC Business Suite gewinnen Anwender Zeit, den Umstieg auf S/4HANA vorzubereiten. Um sich so früh wie möglich einen Überblick über Art und Umfang des Transition-Projekts zu verschaffen, können IT-Verantwortliche wichtige Analysen schon vorab selbst durchführen. Für den Start eignen sich vom Anbieter bereitgestellte Tools wie Business Scenario Recommendation Report oder Transformation Navigator. Diese und weitere stellen wir in diesem Artikel vor und geben zusätzliche Praxistipps.
IT-Verantwortliche müssen vor dem Umstieg auf SAP S/4HANA ihre Checkliste abgearbeitet haben.
Die verlängerte Wartungsfrist für die SAP ECC Suite bis 2027 lässt viele SAP-Anwender aufatmen: Der Umstieg auf S/4HANA gilt als aufwändig und anspruchsvoll, ohne Unterstützung durch Dienstleistungspartner kaum zu bewältigen [1]. Zuletzt deutete sich hier ein Projektstau an, da die SAP-Beratungskompetenzen am Markt begrenzt sind. Die gewonnene Zeit nun zur optimalen Vorbereitung zu nutzen und sich zudem rechtzeitig Berater-Ressourcen zu sichern – das klingt sicher vernünftig, nur stehen in vielen Unternehmen noch andere wichtige Projekte an.
17.12.2020/ln/jm

Tipps & Tools

Download der Woche: Start Everywhere [20.01.2021]

Das Startmenü unter Windows hat sich über die Jahre nur mäßig weiterentwickelt und so sind zusätzliche Funktionen willkommen. Die Software "Start Everywhere" ist ein anpassungsfähiges Startmenü für den Schnellzugriff auf Programme, Einstellungen und Dokumente. Wie der Name vermuten lässt, können Sie es an beliebiger Stelle auf dem Bildschirm öffnen und gleichzeitig mit dem Windows-eigenen Menü benutzen. [mehr]

Leichtere Bedienung mit Gnome 40 [19.01.2021]

Ende März ist es soweit: Die Desktopumgebung Gnome 40 für Linux- und Unix-Systeme erblickt das Licht der Welt. Die Entwickler haben in der neuen Version unter anderem die Aktivitätenübersicht angepasst und die Touchscreen-Bedienung verbessert. Die Arbeitsbereiche sind nun horizontal angeordnet und erscheinen in einer Abfolge von links nach rechts. Fenster sind mit App-Symbolen versehen und zeigen bei Mouseover den vollständigen Fensternamen an. [mehr]

Gesichtsmaske mit Bild [17.01.2021]

Fachartikel

Advertorial: E-Book Remote Desktops – Arbeitsplätze aus der Cloud mit Microsoft [15.01.2021]

Schlagworte wie New Work, Modern Workplace und mobiles Arbeiten sind in der IT-Diskussion gerade in aller Munde. Lösungen wie das Remote Desktop Protocol und Remote Desktop Services von Microsoft bieten hier eine ideale Grundlage, um Mitarbeitern flexibleres Arbeiten zu ermöglichen. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Pannenhilfe

von Wolfram Gieseke

Anzeigen