Meldung

"Senden an"-Option anpassen

Die "Senden an"-Funktion im Windows Explorer war schon immer recht praktisch. Dennoch ist die vorinstallierte Liste an Verknüpfungen nicht für jeden Admin hilfreich. Unser Tipp zeigt, wie Sie in wenigen Schritten eine eigens definierte Auswahl erstellen.
Die "Senden an"-Einstellungen liegen etwas versteckt im Benutzerverzeichnis.
Öffnen Sie dazu zuerst das Ausführen-Fenster mittels "Windows + R". Anschließend geben Sie den Befehl shell:sendto ein und bestätigen alles. Im sich öffnenden Fenster sehen Sie nun alle aktiven "Senden an"-Verknüpfungen. Vor allem der Fax-Empfänger sollte im Jahr 2021 der Vergangenheit angehören und somit gelöscht werden. Besser ist beispielsweise eine Verknüpfung zum Drucker oder einem wichtigen Ordner.
31.01.2021/jm

Tipps & Tools

Download der Woche: Reset Windows Update Tool [3.03.2021]

Wenn das Einspielen von neuen Windows-Updates häufig Probleme verursacht, ist es an der Zeit, die Windows Update Components zurückzusetzen. Dieser Vorgang ist mit einzelnen Befehlen auf der Kommandozeile möglich, lässt sich aber mit dem kostenfreien "Reset Windows Update Tool" beschleunigen. Zudem hilft das Programm dabei, weitere Fehler auf dem System zu beheben. [mehr]

Jetzt noch buchen: "Office 365 bereitstellen und absichern" [1.03.2021]

Die Clouddienste von Office 365 vereinfachen die Bereitstellung der Office-Applikationen für die Anwender und sparen Lizenzgebühren. Doch auf den Admin kommen ganz neue Aufgaben zu, die unser dreitägiges Intensiv-Seminar "Office 365 bereitstellen und absichern" praxisnah adressiert. So widmen wir uns neben der Auswahl der geeigneten Lizenzform der Vorbereitung der Infrastruktur und zeigen die Verwaltung und Absicherung von Exchange und SharePoint Online sowie MS Teams. Für die Online-Veranstaltung im März sind nur noch zwei Plätze frei, buchen Sie daher schnell. [mehr]

Hybrid-PDF erstellen [27.02.2021]

Fachartikel

Hyperautomatisierung als Türöffner in der IT [24.02.2021]

In den letzten Jahren sind einige IT-Trends entstanden, darunter auch die Hyperautomatisierung. Hierunter verbergen sich die Komponenten der Robotic Process Automation in Kombination mit KI. Oft wird das Thema von Fachabteilungen getrieben und findet aus Sicht der IT keine wirkliche Akzeptanz. Der Artikel betrachtet die Bedeutung der Hyperautomatisierung näher und zeigt auf, inwiefern sie sich als Türöffner in der IT betrachten lässt. [mehr]

Buchbesprechung

Computernetze und Internet of Things

von Patrick-Benjamin Bök, Andreas Noack, Marcel Müller

Anzeigen