Meldung

Angenehme Lichtverhältnisse fürs Laptop

In vielen Büros spiegeln sich die Decken- oder Schreibtischlampen auf dem Display und ermüden die Augen bei der Computerarbeit. Gegen diese Reflexionen hilft die "USB-LED-Leuchte" für das Notebook. Die Lampe lässt sich mit dem integrierten Clip an der Oberseite des Bildschirms befestigen und erzeugt den richtigen Beleuchtungswinkel, um Spiegelungen zu verhindern.
Die USB-Leuchte verhindert störende Spiegelungen auf dem Laptop-Display.
Weiterhin haben Sie die Wahl zwischen weißem Licht für konzentriertes Arbeiten oder Warmweiß für Entspannung am Laptop in den Abendstunden. Mithilfe von zehn Stufen lässt sich das Licht auf die eigenen Bedürfnisse anpassen. Die Klemmbefestigung ist auch für besonders dünne LCD- und TFT-Monitore geeignet. Die 26 Zentimeter lange "USB-LED-Leuchte" [1] ist für knapp 20 Euro erhältlich.
14.02.2021/jm

Tipps & Tools

Jetzt noch buchen: "Office 365 bereitstellen und absichern" [1.03.2021]

Die Clouddienste von Office 365 vereinfachen die Bereitstellung der Office-Applikationen für die Anwender und sparen Lizenzgebühren. Doch auf den Admin kommen ganz neue Aufgaben zu, die unser dreitägiges Intensiv-Seminar "Office 365 bereitstellen und absichern" praxisnah adressiert. So widmen wir uns neben der Auswahl der geeigneten Lizenzform der Vorbereitung der Infrastruktur und zeigen die Verwaltung und Absicherung von Exchange und SharePoint Online sowie MS Teams. Für die Online-Veranstaltung im März sind nur noch zwei Plätze frei, buchen Sie daher schnell. [mehr]

Monitorständer mit Audio- und USB-Anschluss [28.02.2021]

Home Office ist für viele lästig, oftmals weil die gewohnte Ausstattung aus dem Büro fehlt. Bevor Sie mit dem Notebook unbequem in der Küche oder am Wohnzimmertisch hocken, sollten Sie einen Blick auf den Monitorständer "M-DESK F1" von DeepCool werfen. Dieser sorgt für bessere Ergonomie beim Arbeiten und verfügt zudem über Audio- und USB-Anschlüsse. [mehr]

Hybrid-PDF erstellen [27.02.2021]

Fachartikel

Hyperautomatisierung als Türöffner in der IT [24.02.2021]

In den letzten Jahren sind einige IT-Trends entstanden, darunter auch die Hyperautomatisierung. Hierunter verbergen sich die Komponenten der Robotic Process Automation in Kombination mit KI. Oft wird das Thema von Fachabteilungen getrieben und findet aus Sicht der IT keine wirkliche Akzeptanz. Der Artikel betrachtet die Bedeutung der Hyperautomatisierung näher und zeigt auf, inwiefern sie sich als Türöffner in der IT betrachten lässt. [mehr]

Buchbesprechung

Computernetze und Internet of Things

von Patrick-Benjamin Bök, Andreas Noack, Marcel Müller

Anzeigen