Meldung

All-in-One-PC für hybride Arbeitsumgebungen

Mit dem "EliteOne 800 G8" stellt HP einen neuen All-in-One-PC vor, der gleichermaßen für Home Office und Büro konzipiert ist. Die optionale 5-MP-Dualkamera und Geräuschfilterung sollen dabei laut Hersteller für gute Ergebnisse bei Videokonferenzen sorgen.
"HP Presence Aware" sperrt außerdem automatisch den EliteOne-800-G8, sobald sich der Anwender entfernt.
Das "EliteOne 800 G8" [1] kommt mit einem 23,8-Zoll- beziehungsweise 27-Zoll-Display und wird von einem Intel-Core-Prozessor der 11. Generation angetrieben. Neben der Kamera zeichnet laut HP auch eine KI-basierte Geräuschunterdrückung dafür, dass sowohl eingehende als aus ausgehende Störgeräusche bei Videokonferenzen herausgefiltert werden.

Der Betriebsmodus "HP Modern Standby" soll den PC jederzeit arbeitsbereit vorhalten: Befindet sich der mit einem Netzwerk vernetzte Rechner im Standby-Modus, lädt das Endgerät dennoch E-Mails herunter, empfängt Netzwerkmeldungen oder andere Updates. Die integrierte "HP Security Suite" kümmert sich um die Sicherung der Anwenderdaten. Der PC ist in mehreren Formfaktoren erhältlich, darunter ein Small-Form-Factor-PC sowie eine Tower-Variante. Je nach Modell und Ausstattung beginnen die Preise bei rund 1200 Euro.
21.06.2021/ln

Tipps & Tools

Portabler Holzkohlegrill im Notebookdesign [1.08.2021]

Ein passendes Sommer-Gadget für IT-Nerds: In seinem Alukoffer verpackt sieht der Fennek-Grill aus wie ein Laptop und eignet sich ebenso gut für den mobilen Einsatz. Im Inneren ist er ein vollwertiger Holzkohlegrill, der an zalreichen schönen Stellen des Groß- oder Kleinstadt-Dschungels einsatzbereit ist und seine Besitzer samt Mitstreiter dazu einlädt, sich in der Mittagspause, nach dem Feierabend oder am Wochenende wie auf dem Campingplatz oder am Badesee zu fühlen. [mehr]

Gut gepflegte Sammlung an Netzwerkanalysetools [31.07.2021]

Eine einwandfreie Internetanbindung zählt für Unternehmen längst zu den absoluten Notwendigkeiten. Um deshalb regelmäßig zu überprüfen, ob beispielsweise Web- und Mailserver erwartungsgemäß arbeiten, bietet das Onlineportal "MxToolbox" wertvolle Unterstützung. Hier können Sie schnell, einfach und kostenlos auf zahlreiche Netzwerkdiagnostik- und Lookup-Tools zurückgreifen und die Sicherheit des E-Mail-Verkehrs unter die Lupe nehmen. [mehr]

Fachartikel

Leistungsüberwachung von Windows Server 2019 (1) [2.08.2021]

Auch unter Windows Server 2019 gibt es Faktoren, die die bestmögliche Leistung des Systems negativ beeinträchtigen können. So die Zugriffsgeschwindigkeit der physischen Datenträger, die für alle laufenden Prozesse zur Verfügung stehende Speichermenge, die Prozessorgeschwindigkeit und der Datendurchsatz der Netzwerkschnittstellen. Mangelt es hier an Performance, stehen zur Überprüfung passende Bordmittel bereit. Im ersten Teil des Workshops schauen wir uns an, wie wir die Leistungsüberwachung einrichten, Indikatorendaten beobachten, Sammlungssätze nutzen und Speicherengpässe beheben. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Power-Tipps

von Günter Born

Anzeigen