Meldung

Vorschau August 2021: Hochverfügbarkeit & Monitoring

Mitarbeiter wie auch die Unternehmensleitung setzen die Verfügbarkeit von IT-Diensten längst als selbstverständlich voraus. Ungeplante Ausfälle sind deshalb ein Graus für IT-Verantwortliche. In der August-Ausgabe beleuchtet IT-Administrator den Themenschwerpunkt "Hochverfügbarkeit & Monitoring". Darin erfahren Sie unter anderem, wie Sie Windows-Dateiserver und SQL Server 2019 hochverfügbar betreiben und Ihre IT-Umgebung mit Open-Source-Werkzeugen gekonnt überwachen. In den Produkttests werfen wir einen Blick auf Stratus Everrun Express und Checkmk 2.0.
Die Hochverfügbarkeit von IT-Systemen und deren Monitoring stehen auf der Agenda der August-Ausgabe.
Dateiserver spielen eine zentrale Rolle in Unternehmen. Um diese unter Windows Server hochverfügbar bereitzustellen, bieten sich Cluster an. Der Dateiserver steht in diesem Fall als Cluster-Ressource zur Verfügung. Fällt ein Knoten im Cluster aus, können andere Knoten die Cluster-Ressource übernehmen und bereitstellen. Die Freigaben bleiben in diesem Fall aktiv, da sie Bestandteil der virtuellen Cluster-Ressource sind. Wir zeigen, wie Sie einen solchen hochverfügbaren Windows-Dateiserver bereitstellen.

Hochskalierbare IT-Konzepte sind derweil auf dem Vormarsch, doch viele Admins überwachen ihre Systeme trotzdem so wie in der guten alten Zeit. Das ist oft lästig und im schlimmsten Fall gefährlich. Wie Sie als Administrator mit einem guten Monitoringkonzept für skalierbare Umgebungen auf Kurs bleiben und weitere spannende Beiträge zum Thema Hochverfügbarkeit & Monitoring lesen Sie im August-Heft.

Abonnenten erhalten die August-Ausgabe am 30. Juli. Ab dem 4. August finden Sie das Heft am Kiosk. Bestellen Sie das Magazin als Jahresabo, Schnupperabo oder als Einzelheft unter [1], um monatlich über alle wichtigen Themen der System- und Netzwerkadministration informiert zu sein. Zudem haben Sie die Möglichkeit, den IT-Administrator als E-Paper und als Jahres-CD/DVD zu beziehen. So können Sie alle Ausgaben auf Ihrem Rechner mit Suchfunktion und aktiven Links betrachten.
19.07.2021/dr

Tipps & Tools

Status für Keyboard-Tasten im Blick behalten [17.09.2021]

Häufig ist beim schnellen Arbeiten versehentlich die ein oder andere Sondertaste gedrückt und die Suche nach dem Fehler geht los. Daher lohnt sich ein Blick auf das kostenfreie Tool "TrayStatus", das Ihnen den Status der Spezialtasten wie Rollen, Num, Umschalt, Strg, Alt und weitere im Systemtray übersichtlich anzeigt. Dadurch erkennen Sie sofort, welche Taste Sie unter Umständen wieder in den Ausgangszustand zurückversetzen müssen. [mehr]

Schnittstellen verwalten mit einer API-Management-Plattform [16.09.2021]

Neue digitale Lösungen von einem spezialisierten Dienstleister extern entwickeln und integrieren zu lassen, ist für viele Unternehmen eine interessante Option. Wenn da nicht die Problematik der "Two Speed IT" wäre, der IT der zwei Geschwindigkeiten: Die innovative Applikation steht innerhalb weniger Monate bereit – doch bis die erforderlichen Daten sicher und datenschutzkonform verfügbar sind, vergeht oft sehr viel Zeit. Eine API-Management-Plattform kann hier Abhilfe schaffen. [mehr]

Fachartikel

Windows Server 2019: Erstellen und Verwalten von Snapshots (3) [20.09.2021]

Snapshots, oder auch Prüfpunkte, sichern VMs vor Konfigurationsänderungen oder dienen als Backup. Im Idealfall lassen sich VMs damit bei Problemen in wenigen Sekunden in den ursprünglichen Zustand zurücksetzen. Produktionsprüfpunkte berücksichtigen bei dieser Art der Sicherung sogar die aktuellen Workloads. Wir zeigen, wie Sie optimal mit Prüfpunkten arbeiten und dabei serverseitige Leistungseinbrüche verhindern. Im dritten und letzten Teil der Workshopserie erklären wir, wie sie Prüfpunkte richtig löschen und was beim Sonderfall Hyper-V-Cluster zu beachten ist. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Power-Tipps

von Günter Born

Anzeigen