Meldung

Download der Woche: Beeftext

Für die standardisierte Geschäftskommunikation kopieren sich Anwender oft eine alte E-Mail und schreiben diese um. Praktischer ist in solchen Szenarien aber der Einsatz von "Beeftext". Das kostenfreie Tool speichert Textbausteine wie Begrüßungs- und Verabschiedungsformeln und gern benutzte Phrasen, aber auch Adressen in Kombination mit jeweiligen Keywords und fügt sie auf Anwenderanforderung in Texte ein.
Neben Phrasen und Adressen speichert Beeftext auch E-Mail-Signaturen zum Einfügen in Texten ab.
Um sich von "Beeftext" [1] beim Verfassen von Texten unterstützen zu lassen, gilt es für Anwender vorab, mit einem Überbegriff eine "Group" zu erstellen, darin eine "Combo" anzulegen, diese mit einem Keyword zu versehen und schließlich den einzufügenden Textbaustein als "Snippet" abzuspeichern. Gibt der Anwender bei seiner Arbeit nun den Namen einer Combo ein, fügt sich deren hinterlegter Text unmittelbar ein. So beschleunigt Beeftext die schriftliche Kommunikation in Unternehmen und entlastet Vielschreiber.
28.07.2021/mh

Tipps & Tools

Status für Keyboard-Tasten im Blick behalten [17.09.2021]

Häufig ist beim schnellen Arbeiten versehentlich die ein oder andere Sondertaste gedrückt und die Suche nach dem Fehler geht los. Daher lohnt sich ein Blick auf das kostenfreie Tool "TrayStatus", das Ihnen den Status der Spezialtasten wie Rollen, Num, Umschalt, Strg, Alt und weitere im Systemtray übersichtlich anzeigt. Dadurch erkennen Sie sofort, welche Taste Sie unter Umständen wieder in den Ausgangszustand zurückversetzen müssen. [mehr]

Schnittstellen verwalten mit einer API-Management-Plattform [16.09.2021]

Neue digitale Lösungen von einem spezialisierten Dienstleister extern entwickeln und integrieren zu lassen, ist für viele Unternehmen eine interessante Option. Wenn da nicht die Problematik der "Two Speed IT" wäre, der IT der zwei Geschwindigkeiten: Die innovative Applikation steht innerhalb weniger Monate bereit – doch bis die erforderlichen Daten sicher und datenschutzkonform verfügbar sind, vergeht oft sehr viel Zeit. Eine API-Management-Plattform kann hier Abhilfe schaffen. [mehr]

Fachartikel

Schnittstellen verwalten mit einer API-Management-Plattform [15.09.2021]

Neue digitale Lösungen von einem spezialisierten Dienstleister extern entwickeln und integrieren zu lassen, ist für viele Unternehmen eine interessante Option. Wenn da nicht die Problematik der "Two Speed IT" wäre, der IT der zwei Geschwindigkeiten: Die innovative Applikation steht innerhalb weniger Monate bereit – doch bis die erforderlichen Daten sicher und datenschutzkonform verfügbar sind, kann sehr viel Zeit vergehen. Eine API-Management-Plattform kann hier Abhilfe schaffen. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Power-Tipps

von Günter Born

Anzeigen