Meldung

Schnittstellen verwalten mit einer API-Management-Plattform

Neue digitale Lösungen von einem spezialisierten Dienstleister extern entwickeln und integrieren zu lassen, ist für viele Unternehmen eine interessante Option. Wenn da nicht die Problematik der "Two Speed IT" wäre, der IT der zwei Geschwindigkeiten: Die innovative Applikation steht innerhalb weniger Monate bereit – doch bis die erforderlichen Daten sicher und datenschutzkonform verfügbar sind, vergeht oft sehr viel Zeit. Eine API-Management-Plattform kann hier Abhilfe schaffen.
Gerade bei Nutzung vieler APIs kann eine entsprechende API-Management-Plattform das Leben leichter machen.
Ohne Daten geht es nicht. Abteilungen wie das Marketing benötigen Daten, die in verschiedensten Systemen gespeichert sind: von Enterprise-Resource-Planning-Werkzeugen (ERP) und SharePoint über Customer-Relationship-Management- (CRM) und Content-Management-Systemen (CMS) bis hin zu Product-Information-Management- (PIM), Media-Asset-Management- (MAM), Digital-Asset-Management- (DAM) und Video-Management-Tools. Um die Bedürfnisse der digitalaffinen Anwender zu erfüllen, müssen die darin vorgehaltenen Daten möglichst reibungslos in die jeweiligen digitalen Kanäle fließen. Wie Schnittstellen hier helfen können, zeigt unser Fachartikel [1] online.
16.09.2021/dr

Tipps & Tools

Deutschland liegt bei Investitionen zur Digitalisierung weit hinten [19.10.2021]

KfW Research hat die Investitionsbereitschaft der deutschen Wirtschaft für digitale Technologien untersucht: Um in diesem wichtigen Bereich mit vergleichsweise wirtschaftsstarken Ländern aufzuschließen, müssen die entsprechenden Budgets hierzulande um bis zu das Dreifache steigen. [mehr]

Jetzt versandbereit: Sonderheft IT-Automatisierung [18.10.2021]

Das zweite IT-Administrator Sonderheft 2021 "IT-Automatisierung" zeigt IT-Verantwortlichen auf 180 Seiten Strategien und Technologien auf, um die IT und ihre Abläufe von der Handarbeit zu befreien. Dabei stehen die zentralen Verfahren des Scripting ebenso im Mittelpunkt wie die elementaren Automatisierungswerkzeuge und -frameworks, inklusive Umsetzungen konkreter Anforderungen. Das Sonderheft ist ab sofort im Shop erhältlich. [mehr]

Geekige Ersatztasten [17.10.2021]

Fachartikel

Windows Server 2019: Erstellen und Verwalten von Snapshots (3) [20.09.2021]

Snapshots, oder auch Prüfpunkte, sichern VMs vor Konfigurationsänderungen oder dienen als Backup. Im Idealfall lassen sich VMs damit bei Problemen in wenigen Sekunden in den ursprünglichen Zustand zurücksetzen. Produktionsprüfpunkte berücksichtigen bei dieser Art der Sicherung sogar die aktuellen Workloads. Wir zeigen, wie Sie optimal mit Prüfpunkten arbeiten und dabei serverseitige Leistungseinbrüche verhindern. Im dritten und letzten Teil der Workshopserie erklären wir, wie sie Prüfpunkte richtig löschen und was beim Sonderfall Hyper-V-Cluster zu beachten ist. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Power-Tipps

von Günter Born

Anzeigen