Meldung

Unkaputtbar

WEROCK Technologies stellt mit dem Rocktab U210 ein leistungsstarkes und kompaktes Tablet für den mobilen Einsatz vor. Das Gerät wartet mit einem Gewicht von 996 Gramm sowie einer Dicke von 15 mm auf. Das Rocktab U210 ist wahlweise mit Windows 10 IoT Enterprise, Windows 10 Professional oder Ubuntu 20.04 Linux erhältlich und auch kompatibel zu Windows 11.
Geschützt dank MIL-STD-810G und IP65 soll das Rocktab U210 sich für raue Umgebungen eignen.
Sein Einsatzgebiet sind laut WEROCK [1] schwierigste Außenbedingungen. Dazu ist das Tablet nach MIL-STD-810G zertifiziert und übersteht statt der sonst gängigen 1,2 Metern Fallhöhe sogar einen Sturz aus 1,5 Metern. Das robuste Device ist zudem nach Klasse IP65 zertifiziert, garantiert vollen Schutz gegen das Eindringen von Staub und Wasser und bleibt bei Umgebungstemperaturen von minus 10 bis plus 50 Grad Celsius betriebsfähig.
29.09.2021/jp/dr

Tipps & Tools

Geekige Ersatztasten [17.10.2021]

Eine mechanische Tastatur vermittelt immer noch das beste Schreibgefühl und Feedback. Mit einem derartigen Keyboard geht die Arbeit meist schnell vonstatten. Um sich dann auch noch die eigenen Bedürfnisse als Geek nach Personalisierung zu erfüllen, bieten sich die witzigen Austauschtasten für Cherry-Tastaturen an. [mehr]

Screenshot direkt als Bilddatei ablegen [15.10.2021]

Die meisten Anwender erstellen ihre Screenshots mit Bordmitteln. Das beinhaltet auch das Einfügen aus der Zwischenablage in ein einfaches Bildbearbeitungs-Programm wie zum Beispiel Paint. Mit einem kleinen Trick ist das nicht mehr notwendig und Sie können sich diesen Umweg sparen. Dabei ist diese etwas versteckte Funktion auch in Windows 11 enthalten. [mehr]

Fachartikel

Windows Server 2019: Erstellen und Verwalten von Snapshots (3) [20.09.2021]

Snapshots, oder auch Prüfpunkte, sichern VMs vor Konfigurationsänderungen oder dienen als Backup. Im Idealfall lassen sich VMs damit bei Problemen in wenigen Sekunden in den ursprünglichen Zustand zurücksetzen. Produktionsprüfpunkte berücksichtigen bei dieser Art der Sicherung sogar die aktuellen Workloads. Wir zeigen, wie Sie optimal mit Prüfpunkten arbeiten und dabei serverseitige Leistungseinbrüche verhindern. Im dritten und letzten Teil der Workshopserie erklären wir, wie sie Prüfpunkte richtig löschen und was beim Sonderfall Hyper-V-Cluster zu beachten ist. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Power-Tipps

von Günter Born

Anzeigen