Meldung

Eine Nummer kleiner

Rangee erweitert sein Produktportfolio um drei neue Geräte: Das 17-Zoll-Laptop NJ70CU ist für den Home-Office- und mobilen Einsatz konzipiert, der Zero Client K6 findet mit seinen kompakten Abmessungen auch in engen Verhältnissen einen Platz und der Thin Client J801 ist dann gefragt, wenn Anwender vier Monitore ansteuern müssen.
Die drei neuen Rechner von Rangee dienen als Thin Clients und kommen mit jeweils eigenem Einsatzbereich.
Der NJ70CU von Rangee [1] bietet neben der größeren Arbeitsfläche auch einen GBit-Ethernet-Port. Den Zero Client K6 sieht Rangee als kostengünstige und platzsparende Lösung für den Einsatz in Schulen, Industrieumgebungen und Handelshäusern vor. Und mit dem Thin Client J801 wendet sich das Unternehmen an professionelle Nutzer, die möglichst viele Monitore ansteuern müssen.
1.10.2021/jp/dr

Tipps & Tools

Kommandozeile ans Kontextmenü [23.10.2021]

Das sich wiederholende Eintippen von Befehlen in die Kommandozeile kann für Profinutzer auf Dauer leicht zu monoton und langwierig werden. Einfacher und schneller ist es da, den Eingabe-Prompt in das Kontextmenü zu integrieren, um die Ausführung per Rechtsklick bereits direkt an der gewünschten Stelle zu initiieren. Dafür müssen Sie in Windows 10 nur wenige Einstellungen in der Registry anpassen. [mehr]

Download der Woche: SyncBackFree [20.10.2021]

Wer ein Backupwerkzeug sucht, das möglichst einfach zu bedienen und günstig ist, der wird bei möglicherweise "SyncBackFree" fündig. Die kostenfreie und dennoch umfassende Lösung kann mit wenigen Klicks ein Backup einzelner Verzeichnisse wie ganzer Laufwerke erstellen und die Daten dann in vielfältigen Zielen sichern. [mehr]

Fachartikel

Windows Server 2019: Erstellen und Verwalten von Snapshots (3) [20.09.2021]

Snapshots, oder auch Prüfpunkte, sichern VMs vor Konfigurationsänderungen oder dienen als Backup. Im Idealfall lassen sich VMs damit bei Problemen in wenigen Sekunden in den ursprünglichen Zustand zurücksetzen. Produktionsprüfpunkte berücksichtigen bei dieser Art der Sicherung sogar die aktuellen Workloads. Wir zeigen, wie Sie optimal mit Prüfpunkten arbeiten und dabei serverseitige Leistungseinbrüche verhindern. Im dritten und letzten Teil der Workshopserie erklären wir, wie sie Prüfpunkte richtig löschen und was beim Sonderfall Hyper-V-Cluster zu beachten ist. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Power-Tipps

von Günter Born

Anzeigen