Meldung

New Work – und jetzt?

New Work hält Einzug in viele deutsche Unternehmen. Deren flexible Arbeitsmodelle bringen viele Vorteile für die meisten Mitarbeiter. IT-Administratoren stehen hingegen vor allem vor immer größeren Herausforderungen, sehen sie sich doch mit verschiedensten, komplexen Systemumgebungen sowie einer kritischen Sicherheitslage konfrontiert. Unser Online-Fachartikel untersucht deshalb, welche Strategien und Technologien IT-Profis bei der praktischen Umsetzung von New Work helfen.
Dezentral tätige Mitarbeiter stellen die IT-Abteilung vor große Herausforderungen.
Neben kulturellen Veränderungen für das gesamte Unternehmen und neuen Freiheiten für die meisten Mitarbeiter bedeuten die flexiblen Arbeitsmodelle der New Work für IT-Administratoren vor allem viel Druck und neue Herausforderungen. Denn zum einen gelingt New Work nur, wenn Mitarbeiter mit komfortablen Prozessen mobil und flexibel arbeiten können – Anforderungen, die die Komplexität und den Aufwand für die Einrichtung und ganzheitliche Verwaltung von modernen Arbeitsplätzen ansteigen lassen. Zum anderen verschärft eine bereits eh schon angespannte Sicherheitslage die Situation für die IT-Profis.

Doch wie unser Fachartikel im Web [1] darlegt, können die richtigen Strategien und Technologien entscheidend dazu beitragen, diese Herausforderungen zu erleichtern. So stellt er beispielsweise Verfahren vor, die bei Authentifizierungen Sicherheit mit Nutzungskomfort vereinen, sowie Programme, die die Inbetriebnahme von Geräten vereinfachen, und rät dazu, Fernwartungslösungen in das Standaradrepertoire der Unternehmens-IT aufzunehmen.
7.07.2022/mh/ln/Surendiran Velauthapillai, Head of IT-Services der EBF-EDV Beratung Föllmer GmbH

Tipps & Tools

Download der Woche: Zero Install [3.08.2022]

Wenn Sie als Admin ständig zwischen Arbeitsgruppen beziehungsweise Abteilungen hin und her flitzen, können Sie neben Ihrem Softwarerepertoire auf einem Netzwerkordner auch gleich eine umfassende Sammlung an praktischen Werkzeugen mitbringen. Das kostenfreie Tool "Zero Install" stellt Ihnen einen Softwarekatalog bereit, der alle Programme sofort und mit einem Klick ganz ohne Installation startet. Die erforderlichen Daten werden erst bei Bedarf auf den Rechner geladen. [mehr]

Automatisierung von Tasks einrichten [29.07.2022]

Das zentrale Koordinieren von Programmabläufen per Kalender ist für stets wiederkehrende Aufgaben besonders hilfreich. Mit dem kostenfreien Tool "Z-Cron" können Sie das Ausführen von Kommandos, Programmen und Skripten zu ganz bestimmten Zeiten einrichten. Praktisch ist die Tatsache, dass die ausgewählten Anwendungen auch dann automatisch starten, wenn niemand am Rechner eingeloggt ist. [mehr]

Fachartikel

Exchange Online verwalten (1) [8.08.2022]

Exchange Online lässt sich wie eine lokale Installation von Exchange über zwei Wege konfigurieren – das Exchange Admin Center und die Exchange Management Shell. Beide Tools stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor und geben Ihnen nützliche Tipps für die tägliche Administration an die Hand. Im ersten Teil schauen wir uns die Nutzung des Exchange Admin Center genauer an. [mehr]

Buchbesprechung

Kerberos

von Mark Pröhl und Daniel Kobras

Anzeigen