Meldung

Windows-Explorer per Batchdatei neu starten

Auch den Explorer erwischt es immer mal wieder: Die Sanduhr erscheint und kündet vom Sichverabschieden des Windows-Dateimanagers. Wenn für Sie nun Ursachenforschung vernachlässigbar ist und in erster Linie ein möglichst schneller Neustart zählt, haben wir eine dafür maßgeschneiderte Batchdatei für Sie.
Ziel der Aktion: Ein Neustart des Windows-Explorer per Batchdatei.
Für das Erstellen der Batchdatei zum Neustart des Windows Explorer fügen Sie die folgenden drei Zeilen in den Notepad-Editor ein:

taskkill /f /im explorer.exe

start explorer.exe

exit


Anschließend vergeben Sie der Datei einen passenden Namen wie "ExplorerNeustart.bat" und speichern sie auf dem Desktop unter dem Dateityp "Alle Dateien". Ab sofort löst ein Doppelklick auf diese Verknüpfung einen Neustart des Windows Explorer aus.
24.11.2022/mh

Tipps & Tools

Kompostierbare Handyhüllen [4.02.2023]

Ihre alte Handyhülle hat schon bessere Tage erlebt? Dann wird es endlich Zeit, auf eine umweltfreundlichere Variante umzusteigen: Mit dem weltweit ersten Smartphone-Cover auf Pflanzenbasis entlasten Sie Ihr Gewissen, ohne dabei ein schickes Design über Bord werfen zu müssen. Für zahlreiche Smartphone-Modelle stehen unterschiedlichste Muster und Farben bereit. [mehr]

Tiefe Einblicke in die Notebook-Batterie [3.02.2023]

Die meisten Anwender schenken ihren Notebooks in Sachen Batterielaufzeit eher wenig Beachtung – schließlich hängt das Gerät die meiste Zeit sowieso am Netzteil und wird irgendwann aufgrund des Alters ausgetauscht. Dabei ließen sich mit ein bisschen mehr Wissen in Sachen Akkugesundheit sinnvolle Maßnahme zur Verlängerung der Lebensdauer treffen. Ein kurzer Befehl in der Windows-Kommandozeile hilft hier weiter. [mehr]

Fachartikel

SharePoint 2019 und Exchange 2019 verzahnen (1) [6.02.2023]

SharePoint 2019, SharePoint Online, Exchange Online und Exchange 2019 arbeiten Hand in Hand. So lassen sich in SharePoint Funktionen nutzen, die Exchange bereitstellt und umgekehrt. Ein Beispiel sind freigegebene oder Websitepostfächer in Exchange. Auch Gruppenkalender lassen sich in SharePoint und Exchange gemeinsam verwenden. Im ersten Teil des Workshops schauen wir uns an, wie Sie Ihren Nutzern mit dem eDiscovery Center in SharePoint eine umfassende Suchfunktion an die Seite stellen und widmen uns einer ersten Konfiguration von Websitepostfächern. [mehr]

Anzeigen