Meldung

Alles an Board

Mit dem WAFER-EHL erweitert ICP Deutschland sein Portfolio im Bereich der Embedded Boards. Das 3,5-Zoll-Mainboard verfügt über eine Kühlschale, die eine einfache Installation sowie unkomplizierte Wärmeabfuhr der verbauten Komponenten ermöglichen soll.
Das 3,5 Zoll große WAFER-EHL-Board bietet unter anderem 8 GByte RAM.
Das neue Board im ICP-Sortiment [1] ist mit einem Elkhart-Lake-Celeron-J6412-Prozessor mit vier Kernen ausgestattet. Daneben ist darauf standardmäßig ein 8 GByte großes DDR4-RAM-Modul mit 3200 MHz verbaut. Für die Grafikausgabe sorgen ein Display-Port mit einer Auflösung von bis zu 4096 x 2160 Pixeln sowie ein HDMI-Port. Ein PCIe-x4- Slot ermöglicht zudem die Erweiterung durch Riser-Cards.

Als Netzwerk-ICs dienen zwei Intel i225V, die jeweils eine Geschwindigkeit von bis zu 2,5 GBit/s unterstützen. Intern verfügt das Board über zwei RS-232/422/485, vier USB2.0 Schnittstellen sowie einen digitalen Ein- und Ausgang in 12 Bit, extern über zwei USB3.2 Ports. Für Erweiterungen stehen ein M.2 2230 mit A-Key und ein M.2 3042/2280 mit B-Key Steckplatz bereit. Das Board arbeitet mit 12 Volt Gleichspannung in einem Temperaturbereich von 0 bis 60 Grad Celsius.
3.01.2023/dr

Tipps & Tools

Schick im Stehen arbeiten [28.01.2023]

Gerade IT-Profis sollten auf eine gute Ergonomie bei der Computerarbeit achten – und für einen gesunden Rücken hat sich möglichst mehrstündiges Stehen bei der Arbeit längst bewährt. Und da sich im edlen Ambiente sowieso besser werkeln lässt, lohnt ein Blick auf eine schicke Stehpultalternative: Als Aufsatz für den Schreibtisch ist "Standsome Slim" darüber hinaus in Windeseile einsatzbereit. [mehr]

Hybrid Work hat sich etabliert – Cybersicherheit bleibt größte Herausforderung [24.01.2023]

Laut einer Studie von Okta unter europäischen Entscheidern haben in neun von zehn deutschen Unternehmen Mitarbeiter die Option, zumindest teilweise von zuhause zu arbeiten. Die zeitliche Ausprägung des Home Office fallen zum Teil jedoch recht unterschiedlich aus. Hinsichtlich des Verbesserungspotenzials genießt die Cybersicherheit Toppriorität. [mehr]

Fachartikel

Fehlersuche beim Clientzugriff unter Exchange (3) [23.01.2023]

E-Mail-Clients finden den Weg zu den Nachrichten an den Nutzer heutzutage eigentlich ganz von alleine. Sollte es dabei zu Problemen kommen, ist jedoch guter Rat teuer, denn es gibt zahlreiche Protokolle und Konfigurationsoptionen. Wir zeigen in diesem Beitrag, welche Protokolle Clients mit Exchange nutzen und wie sie sich den Weg zu Exchange suchen. Außerdem kommen wir möglichen Problemen im Fehlerfall auf die Schliche. Im dritten und letzten Teil beschäftigen wir uns mit der Fehlerbehebung bei Autodiscover. [mehr]

Buchbesprechung

The Security Culture Playbook

von Perry Carpenter und Kai Roer

Anzeigen