Fachartikel

Advertorial: Kostenloses E-Book zur OPNsense Firewall in der Praxis

IT-Verantwortliche sehen die von ihnen betreute IT regelmäßig neuen Bedrohungen ausgesetzt. Die aktuellste Firewall alleine reicht da nicht mehr aus. Es ist viel mehr wichtig, flexibel auf Sicherheitsrisiken reagieren zu können. Mit der Open Source Firewall OPNsense gibt es eine digitale Plattform, die viele zusätzliche Features wie Intrusion Detection & Prevention, VPN Zwei-Faktor-Authentifizierung oder Hochverfügbarkeit bietet. Im kostenlosen E-Book der Thomas-Krenn.AG erfahren Sie, welche Vorteile und Möglichkeiten Ihnen OPNsense bietet. Der Schwerpunkt liegt dabei darauf, wie Sie die Open Source Software für Ihr Unternehmen mit Plugins erweitern und optimieren können, veranschaulicht anhand von Praxisbeispielen.
OPNsense bietet viel mehr als eine reine Firewall-Lösung. Es macht es Ihnen mit seiner gut strukturierten Management-Oberfläche sehr einfach, Ihr IT-System zu administrieren und flexibel auf Sicherheitsrisiken zu reagieren. Gleichzeitig lässt sich die lizenzfreie Software flexibel mit Plugins erweitern und optimieren und stellt somit einen einfach zu administrierenden Infrastruktur-Hub für Ihr gesamtes Unternehmensnetz dar. Zudem gibt es mit der OPNsense Community eine gute Support-Anlaufstelle für zusätzliche Plugins, die jeweils für Anwendungszwecke aus dem echten IT-Leben stehen.

Mit dem kostenlosen E-Book der Experten der Thomas-Krenn.AG, das in Zusammenarbeit mit den IT-Dienstleistern der m.a.x. IT entstand, erfahren interessierte Techniker in einem ausführlichen Hands-On-Abschnitt, wofür einzelne Plugins geeignet sind und wie sie diese im Unternehmen am besten nutzen und konfigurieren können. An praktischen Beispielen wird dazu verdeutlicht, wie OPNsense-Plugins anspruchsvolle Anforderungen an die Netzwerksicherheit, Mailserver-Schutz, WLAN-Absicherung, Monitoring und Ausfallsicherheit erfüllen können.

Sie möchten vom Know-how der Experten profitieren? Dann fordern Sie das kostenlose E-Book jetzt an und erfahren Sie mehr zum Thema: http://click.it-administrator.de/tracker.php?a=tl0k2tbss95
3.09.2018

Nachrichten

Vielseitig wiederherstellbar [15.11.2019]

O&O Software hat Version 15 von "O&O DiskImage" veröffentlicht. Mit der Software ist es möglich, ein Startmedium auf USB-Stick oder CD-R direkt aus dem Programm heraus anzulegen, um eine Sicherung auf einen neuen Rechner zurückzuspielen. Unterstützt werden dabei alle aktuellen Windows-Versionen ab Windows 7 bis hin zu Windows 10. [mehr]

Lüfterlose Barebones neu aufgelegt [7.11.2019]

Die Modellreihe der XPC slim erhält wieder Zuwachs. Mit der DS10-Serie präsentiert Shuttle vier schlanke, lüfterlose Barebones mit vielseitigen Anschlussmöglichkeiten. Die verfügbaren Prozessoren reichen laut Hersteller für unterschiedliche Anforderungen - vom energiesparenden Dual-Core-Intel-Celeron bis hin zum leistungsstarken i7-Quad-Core-Modell. [mehr]

RHEL 8.1 verfügbar [6.11.2019]

Vier Server-Musketiere [31.10.2019]

Tipps & Tools

Backup von Oracle-Datenbanken [17.11.2019]

NetBackup Copilot von Veritas wird von vielen Datenbank-Administratoren für das Backup von Oracle-Datenbanken genutzt. Für die OIP-Konfiguration hat der Admin die Wahl zwischen der Datenbank-Backupfreigabe unter Verwendung von Datenbank-Dump-Backups oder dem Kopieren der kompletten Datenbank mit Nutzung des Oracle Accelerator-Backups. Dieser Tipp erklärt die Vor- und Nachteile der beiden Methoden. [mehr]

Kabelstränge mühelos verstecken [16.11.2019]

Das Verlegen neuer Kabel im Büro oder Serverraum ist oft eine unübersichtliche Angelegenheit. Eine simple und gleichzeitig schicke Möglichkeit bietet die "Callstel Kabelhülle" – ein Netzschlauch mit Auslässen und Reißverschluss. Sämtliche Kabelstränge lassen sich in dem dehnbaren Netzschlauch nahezu unsichtbar verstauen und an beliebiger Stelle auszweigen. [mehr]

Buchbesprechung

Windows Server 2019

von Peter Kloep, Karsten Weigel, Kevin Momber, Raphael Rojas und Annette Frankl

Anzeigen