Meldung

Tolle Prämien: Leser werben Leser

Seit einiger Zeit können Leser des IT-Administrator andere Leser als Abonnenten werben und dafür interessante Prämien kassieren. So steht unter anderem eine 4K-Action-Cam zur Auswahl, die mit bis zu 16 Megapixeln auflöst und Bilder per WLAN ans Smartphone überträgt. Oder Sie greifen zur Retro-Popcornmaschine, um sich für heimische Kinoabende etwas zum Knabbern zu machen. Insgesamt sind sechs attraktive Prämien im Angebot.
Süß oder salzig? Diese Frage können sich erfolgreiche Leser-Werber vor dem nächsten Filmabend stellen.
Um einen neuen Abonnenten zu werben [1], müssen Sie selbst kein Abonnement des IT-Administrator abgeschlossen haben. Sie dürfen sich jedoch nicht selbst werben. Außerdem darf der neue Leser in den letzten drei Monaten kein Abonnent des IT-Administrator gewesen sein und beide dürfen nicht im selben Haushalt leben. Neben der Action-Cam und der Popcornmaschine wartet ein Wasserkocher aus Glas, ein Fitnessarmband, ein Monokular sowie ein Internetradio auf erfolgreiche Werber.
4.02.2019/ln

Nachrichten

Dell mit neuen Thin Clients [19.08.2019]

Dell stellt mit dem "Dell Wyse 5470" einen neuen Thin Client vor, einmal als mobile und einmal als All-in-One-Variante. Punkten sollen die Geräte durch zahlreiche Sicherheits-Features und Unified Management. Auch gegen Zero-Day-Attacken sollen Nutzer der Thin Clients gewappnet sein. [mehr]

Großflächig und lüfterlos [31.07.2019]

Shuttle ergänzt seine All-in-one-Baureihe XPC um ein neues Modell mit größerer Bilddiagonale. Das P90U kommt mit einem Multi-Touch-Display im 19,5-Zoll-Format (49,5 cm). Sein kapazitiver Bildschirm verspricht eine leichte und intuitive Bedienung durch mehrere Finger. Dank IP54-Schutz ist das Modell spritzwassergeschützt und kann auch in staubigen Umgebungen eingesetzt werden. [mehr]

Fachartikel

Vorbereitungen für den Office-365-Betrieb [5.08.2019]

Bevor Office 365 in Betrieb gehen kann, sind einige vorbereitende Tätigkeiten zu erledigen. Denn damit die Anwender den Cloud-Dienst nahtlos nutzen können, muss dieser möglichst gut in die bisherige Infrastruktur eingegliedert werden. Dazu gehören sowohl die Domänen als auch die saubere Übernahme der Active-Directory-Daten. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen