Meldung

Download der Woche: ImDisk Toolkit

Oft benutzen moderne Rechner nur einen Bruchteil des verfügbaren Arbeitsspeichers. Was liegt somit näher, als den freien Platz als temporäre Festplatte zu verwenden? Die kostenlose Software 'ImDisk Toolkit' erleichtert Ihnen das Anlegen einer RAM-Disk, um vom Speicherüberfluss Gebrauch zu machen. Besonders praktisch: Nur der wirkliche benötigte Platz wird dem RAM abgezwackt.
Mit dem "ImDisk Toolkit" können Sie einen großen Arbeitsspeicher besser ausnutzen.
"ImDisk Toolkit" [1] funktioniert einen Teil des Speichers um, sodass sich dieser dann im System wie eine Festplatte nutzen lässt. Dabei wird immer nur so viel RAM entzogen, wie das Laufwerk zu einer gegebenen Zeit tatsächlich benötigt. Es ist allerdings zu beachten, dass Sie bei einem Absturz oder Herunterfahren des PCs alle Daten verlieren. Eine solche Disk arbeitet sehr schnell, kann aber naturgemäß nicht besonders groß ausfallen. Im Prinzip lohnt sich der Aufwand erst ab 8 GByte RAM.
14.05.2019/jm

Nachrichten

Geschäftsprozesse digitalisieren [24.05.2019]

Die neue Version 7 der Unternehmenssoftware "CompuSME" bietet ab sofort vordefinierte Workflows zur Beschleunigung von Standardprozessen in KMUs. Zudem hat der Hersteller eine Kontaktverwaltung integriert. Nicht zuletzt wurde die kostenlose Free-Version um  Funktionen wie Texterkennung und Volltextsuche ausgebaut. [mehr]

Sakuli komplett runderneuert [21.05.2019]

IT-Dienstleister Consol hat die komplette Neuentwicklung seines Open-Source-Frameworks "Sakuli" für End-to-End-Tests von Applikationen abgeschlossen. Das Werkzeug bietet in der Version 2.0 die neue Runtime "Node.js" und ist erstmals auch als Enterprise-Version erhältlich. Consol bietet hierfür Pakete mit zusätzlichen Features an. [mehr]

Fachartikel

Windows Server 2016 härten (3) [20.05.2019]

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, um Windows Server 2016 mit Bordmitteln und Tools zu härten. So leistet neben dem Blocken von eventuell gefährlichen PowerShell-Skripten auch der Ressourcen-Manager für Dateiserver seinen Anteil beim Absichern des Servers. Nicht zu vergessen ist auch Microsofts Baseline Security Analyzer. Unser Artikel gibt einen Überblick. Im dritten Teil geht es um weitere Sicherheitstools von Microsoft. Außerdem zeigen wir, wie Sie SSL in WSUS nutzen. [mehr]

Buchbesprechung

IT-Sicherheit

von Prof. Dr. Claudia Eckert

Anzeigen