Meldung

Kabelstränge mühelos verstecken

Das Verlegen neuer Kabel im Büro oder Serverraum ist oft eine unübersichtliche Angelegenheit. Eine simple und gleichzeitig schicke Möglichkeit bietet die "Callstel Kabelhülle" – ein Netzschlauch mit Auslässen und Reißverschluss. Sämtliche Kabelstränge lassen sich in dem dehnbaren Netzschlauch nahezu unsichtbar verstauen und an beliebiger Stelle auszweigen.
Die "Callstel Kabelhülle" gestaltet das Kabelverlegen sehr einfach: Reißverschluss auf, Kabel rein, Reißverschluss zu.
Die "Callstel Kabelhülle" [1] verfügt über einen Reißverschluss für die einfache Handhabung und ist bis auf einen Durchmesser von acht Zentimetern dehnbar. Mit einer Länge von zwei Metern und dem flexiblen Gewebe können Sie den Kabelsalat um jede Ecke verlegen. Zudem schützt das robuste Kunststoffmaterial vor Beschädigungen. Die Maße betragen 200 x 4,5 x 4,5 Zentimeter und das Gewicht 182 Gramm. Das Produkt ist für knapp 15 Euro erhältlich.
16.11.2019/jm

Nachrichten

Klare Sicht in der Produktion [3.07.2020]

baramundi hat das 2020er-Release der baramundi Management Suite veröffentlicht. Der Hersteller hat sie mit der "Manufacturing Edition" um eine Variante zum Management von Endgeräten in Produktionsumgebungen erweitert. Dadurch soll sie auch die Inventarisierung industrieller Steuerungssysteme ermöglichen. [mehr]

Superrechner auf NVIDIA-Basis [2.07.2020]

Atos bringt seinen neuen BullSequana X2415 heraus, der als erster Supercomputer in Europa mit dem "NVIDIA A100 Tensor Core" die NVIDIA-Ampere-Grafikprozessorarchitektur integriert. Das Supercomputer-Blade verspricht enorme Rechenleistung zur Steigerung der Anwendungs-Performance für HPC- und KI-Workloads. [mehr]

Fachartikel

Sichern und Wiederherstellen von Exchange Server 2016 per PowerShell (1) [6.07.2020]

Während der Volksmund der Porzellankiste ein enges verwandtschaftliches Verhältnis zur Vorsicht unterstellt, setzt Microsoft unter Exchange bei Nutzung der Database Availability Groups auf backupfreie Umgebungen. Sollte diesem gesunden Selbstvertrauen zum Trotz dennoch einmal ein Recovery älterer Daten anstehen, zeigt dieser Artikel verschiedene Aspekte der Wiederherstellung von Exchange-Daten mit der PowerShell. Im ersten Teil des Workshops gehen wir auf die Verwendung von Windows Server Backup ein und erklären, wie Sie Datenbanken wiederherstellen. [mehr]

Buchbesprechung

Microsoft Office 365

von Markus Widl

Anzeigen