Meldung

Große Bildauswahl für den Desktop

Vor allem Naturbilder wie ein idyllischer Wasserfall im Wald oder ein blühendes Lavendelfeld eignen sich gut als Desktophintergrund. So kann der Admin bei der vielen Arbeit auch immer wieder entspannen. Dabei ist es wichtig, die passende Auflösung für den Bildschirm zu finden. Die Webseite "interfacelift.com" bietet das richtige Format für fast jedes Gerät, ob Computer, Handy oder Tablet.
Ob klein oder groß: "interfacelift.com" liefert die passende Bildauflösung für jeden Desktop.
Auf dem Portal "interfacelift.com" [1] finden Sie eine große Anzahl an Hintergründen, vor allem in Sachen Natur. Für jedes Bild bietet die Webseite mehrere Downloadoptionen. Sie können das Gerät auswählen, wie zum Beispiel "Apple iPhone X" oder "Microsoft Surface Book" und bekommen das Foto in der entsprechenden Auflösung bereitgestellt. Für Desktops haben Sie die Wahl zwischen Widescreen 16:9, 16:10, 21:9 und einigen anderen. Darüber hinaus gibt es die Option "Dual Monitors" für Nutzer von mehreren Displays.
4.12.2019/jm

Nachrichten

Klare Sicht in der Produktion [3.07.2020]

baramundi hat das 2020er-Release der baramundi Management Suite veröffentlicht. Der Hersteller hat sie mit der "Manufacturing Edition" um eine Variante zum Management von Endgeräten in Produktionsumgebungen erweitert. Dadurch soll sie auch die Inventarisierung industrieller Steuerungssysteme ermöglichen. [mehr]

Superrechner auf NVIDIA-Basis [2.07.2020]

Atos bringt seinen neuen BullSequana X2415 heraus, der als erster Supercomputer in Europa mit dem "NVIDIA A100 Tensor Core" die NVIDIA-Ampere-Grafikprozessorarchitektur integriert. Das Supercomputer-Blade verspricht enorme Rechenleistung zur Steigerung der Anwendungs-Performance für HPC- und KI-Workloads. [mehr]

Fachartikel

Sichern und Wiederherstellen von Exchange Server 2016 per PowerShell (2) [13.07.2020]

Während der Volksmund der Porzellankiste ein enges verwandtschaftliches Verhältnis zur Vorsicht unterstellt, setzt Microsoft unter Exchange bei Nutzung der Database Availability Groups auf backupfreie Umgebungen. Sollte diesem gesunden Selbstvertrauen zum Trotz dennoch einmal ein Recovery älterer Daten anstehen, zeigt dieser Artikel verschiedene Aspekte der Wiederherstellung von Exchange-Daten mit der PowerShell. Im zweiten Teil des Workshops beschäftigen wir uns sowohl mit dem Wiederherstellen einzelner E-Mails als auch mit dem Recovery eines kompletten Servers. [mehr]

Buchbesprechung

Microsoft Office 365

von Markus Widl

Anzeigen