Meldung

Mars-Helikopter fliegt mit Open Source

Der Mars-Helikopter Ingenuity unternahm vor kurzem den allerersten Flug der Menschheitsgeschichte auf einem anderen Planeten. Wie GitHub betont, haben sich über eingesetzte Open-Source-Anwendungen viele Entwickler auf der ganzen Welt an dieser historischen Leistung beteiligt.
Das Erkennungszeichen der rund 12.000 am Ingenuity-Projekt beteiligten Open-Source-Entwickler.
Als am 19. April 2021 der Mars-Helikopter Ingenuity [1] vom Bord des NASA-Rovers Perseverance in sein neues Terrain startete und sich damit in die Geschichtsbücher flog, waren die Videos und Bilder der historischen Mission ehrfurchteinflößend. Unsichtbar blieb aber der große Anteil von weltweiten Open-Source-Entwicklern an dieser historischen Leistung. Wie Nat Friedman, CEO von GitHub, erläutert [2], waren 12.000 von ihnen an der Entwicklung der Software für Ingenuity beteiligt.

Um deren Arbeit sichtbarer zu machen, hat GitHub zusammen mit dem Projektleiter der Ingenuity-Software, dem NASA Jet Propulsion Lab (JPL) [3], ein "Mars 2020 Helicopter Mission"-Badge für die beteiligten Entwickler entworfen. GitHub möchte damit neben deren Leistung hervorheben, wie Open Source dazu beitragen kann, Meilensteine der Menschheit voranzutreiben.

Seinen Platz findet das neue Badge im ebenfalls neuen "Achievements"-Abschnitt auf den GitHub-Profilseiten der einzelnen Entwickler. Zum Start stellt die Plattform dafür neben dem "Mars 2020 Helicopter Mission"-Abzeichen auch Badges für den "Arctic Code Vault" [4] sowie für Sponsortätigkeiten für Open-Source-Arbeit via GitHub Sponsors zur Verfügung.
30.04.2021/mh/jm

Nachrichten

Quantenforschung in Bayern [30.04.2021]

Um die Potenziale von Quantencomputing auch für die Industrie nutzbar zu machen, erforscht das "Bayerische Kompetenzzentrum Quanten Security and Data Science", kurz BayQS, künftig relevante Fragestellungen in diesem Umfeld. Dadurch soll das BayQS Grundlagen für eine praxisnahe, vertrauenswürdige Nutzung von Quantencomputing schaffen. [mehr]

Daten richtig nutzen [27.04.2021]

Daten sind der Treibstoff für jedes Unternehmen – unabhängig von Größe und Branche. Ob es ein Formel-1-Rennteam ist, das dank sofortiger Datenanalyse an der Rennstrecke den ersten Platz belegt, oder ein klinisches Team, das den Prozess der Entwicklung neuer lebensrettender Medikamente beschleunigen kann: Jede Branche kann von der Macht der Daten profitieren. Pure Storage erläutert, welche Nutzungsmodelle sich hierfür anbieten. [mehr]

Backup in der Cloud [23.04.2021]

Fachartikel

Event-Streaming als Kern einer hybriden Cloudstrategie [5.05.2021]

Nutzer von heute sind es gewohnt, nahezu alles in Echtzeit zu erleben: Live-Berichterstattung selbst aus entlegensten Teilen der Welt oder die Nachverfolgung von Bestellungen. Im Hintergrund müssen sich dabei riesige Datenmengen mit hoher Geschwindigkeit zwischen der Cloud und on-premises bewegen – eine große Herausforderung für die IT. Event-Streaming kann hier als ständige Verbindung zwischen allen Unternehmensbereichen fungieren und den Datenfluss in hybriden Cloudarchitekturen nahtlos ermöglichen. [mehr]

Buchbesprechung

Computernetze und Internet of Things

von Patrick-Benjamin Bök, Andreas Noack, Marcel Müller

Anzeigen