Meldung

Windows-11-Neuerungen im Überblick

Viele IT-Profis lassen sich mit Sicherheit erstmal ein wenig Zeit, um die Neuerungen rund um Windows 11 auf dem eigenen Rechner auszuprobieren. Da kommt das kostenfreie Tool "ThisIsWin11" gerade Recht. Das Programm gibt Ihnen in Form einer interaktiven Präsentation den notwendigen Einblick in die Neuerungen von Windows 11. Neben einem Überblick zu Design und Funktionen sind auch die wichtigsten Veränderungen unter der Haube aufgelistet.
Was Windows 11 zu bieten hat, veranschaulicht "ThisIsWin11".
Dafür sind in "ThisIsWin11" [1] verschiedene Bereiche wie zum Beispiel das Startmenü, der Explorer oder die Einstellungen herausgearbeitet. Sobald dann Windows 11 ausgerollt ist, können Sie zusätzlich mit dem Tool auch einige Tuning-Möglichkeiten durchführen und auf Wunsch dann die in jeder Windows-Generation enthaltene Bloatware entfernen. Abschließend lassen sich im Bereich "Packages" wichtige und beliebte Softwarepakete wie 7-Zip, GIMP oder CCleaner nachinstallieren.
13.10.2021/dr

Nachrichten

Automatisierte Rechnerverwaltung aus der Ferne [14.10.2021]

RPort.io hat ein neues Major Release seiner Fernverwaltungssoftware für heterogene Umgebungen veröffentlicht. Das Update umfasst eine Reihe von Optimierungen der Benutzeroberfläche sowie neue Automatisierungsfunktionen für die Ausführung von Befehlen und Skripten. [mehr]

WhatsUp Gold mit Log-Archivierung [12.10.2021]

Progress hat eine neue Version der Netzwerk-Monitoring-Software Progress WhatsUp Gold veröffentlicht. Das aktuelle Release beinhaltet eine Archivierungsfunktion für das Log-Management und die erweiterte Unterstützung für OpenID Connect, Microsoft Edge sowie die kabellosen Cisco-Meraki-Geräte. Auch wurden in WhatsUp Gold 2021.1 Sicherheit und Usability verbessert. [mehr]

Fachartikel

Windows Server 2019: Erstellen und Verwalten von Snapshots (3) [20.09.2021]

Snapshots, oder auch Prüfpunkte, sichern VMs vor Konfigurationsänderungen oder dienen als Backup. Im Idealfall lassen sich VMs damit bei Problemen in wenigen Sekunden in den ursprünglichen Zustand zurücksetzen. Produktionsprüfpunkte berücksichtigen bei dieser Art der Sicherung sogar die aktuellen Workloads. Wir zeigen, wie Sie optimal mit Prüfpunkten arbeiten und dabei serverseitige Leistungseinbrüche verhindern. Im dritten und letzten Teil der Workshopserie erklären wir, wie sie Prüfpunkte richtig löschen und was beim Sonderfall Hyper-V-Cluster zu beachten ist. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Power-Tipps

von Günter Born

Anzeigen