Meldung

Windows 11 ohne Microsoft-Konto installieren

Viele IT-Profis wollen auf keinen Fall auf die Möglichkeit verzichten, Windows 11 nutzen zu können – auf eine Registrierung für ein Microsoft-Konto jedoch nur allzu gerne. Um aber stattdessen ein lokales Konto verwenden zu können, gilt es, bei der Erstinstallation des OS dessen Setup mit wenigen Handgriffen etwas auszutricksen.
Um bei der Installation von Windows 11 der Registrierung per Microsoft-Konto zu entgehen, hilft ein Trick.
Um Windows 11 über ein lokales Konto einrichten zu können, muss zunächst die Netzwerkverbindung unterbrochen werden. Dazu sollten Sie die Eingabeaufforderung per "Umschalt + F10" öffnen und den Befehl control netconnections eingeben. Nun können Sie die Netzwerkverbindungen über das Kontextmenü deaktivieren. Anschließend ist kurzes Warten gefordrert: zunächst auf eine Setup-Fehlermeldung von Windows 11 und danach auf die Aufforderung zur Eingabe des Microsoft-Kontos. Als entscheidenden Punkt nutzen Sie nun die "Zurück"-Schaltfläche, woraufhin das OS Ihnen anbietet, ein lokales Konto zu erstellen – das Sie im Übrigen auch für Apps und Widgets nutzen können.
17.06.2022/mh

Nachrichten

Kraftprotz [31.05.2022]

Der neue TUXEDO-Laptop Stellaris 15 will dank NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti – in der stärksten Ausbaustufe mit bis zu 175 Watt – und Intels neuen Highend-Alder-Lake-Prozessoren in Gestalt des Core i7-12700H und i9-12900H für maximale Leistung unter der mattschwarzen Aluminiumhaube sorgen. [mehr]

HPE baut Supercomputer-Fabrik in Tschechien [19.05.2022]

Hewlett Packard Enterprise hat den Bau seiner ersten Fabrik für High-Performance-Computing- und KI-Systeme in Europa angekündigt. Die Fabrik ist HPEs viertes globales HPC-Werk und wird in Kutná Hora in der Tschechischen Republik angesiedelt sein, direkt neben dem europäischen HPE-Standort für die Herstellung von Standardservern und Speicherlösungen. Der Betrieb startet bereits im Sommer dieses Jahres. [mehr]

IT-in-a-Box [2.05.2022]

Fachartikel

Azure Files im Unternehmen einsetzen (1) [4.07.2022]

Azure Files unterstützt Einsatzszenarien, in denen klassische SMB-Dateifreigaben zugänglich gemacht werden sollen. In der Cloud gelagert sind diese Daten dann per verbundenem Laufwerk nutzbar und Dateioperationen lassen sich wie gewohnt vom Dateiexplorer oder Finder ausführen. Wir zeigen mögliche Einsatzgebiete von Azure Files und deren Einrichtung. Im ersten Teil der Workshopserie werfen wir einen Blick auf die Grundlagen des Diensts und wie Sie ihn einrichten. [mehr]

Buchbesprechung

Kerberos

von Mark Pröhl und Daniel Kobras

Anzeigen