Meldung

Download der Woche: Visual Subst

Viele IT-Profis greifen häufig auf denselben Datenpool zurück – lokal wie auch in der Cloud. Um dabei nicht jedes Mal den entsprechenden Ordner im Windows Explorer suchen zu müssen, können Sie mit "Visual Subst" ein kostenfreies Tool zur Hilfe holen. Das Programm erstellt für Sie virtuelle Laufwerke und verknüpft diese mit beliebigen Ordnern oder Dateien. Somit gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Laufwerk schnell an die gewünschten Daten.
Dank Visual Subst erzeugen Sie virtuelle Laufwerke, die Sie schnell an Ihr gewünschtes Ziel bringen.
Wenn Sie Visual Subst [1] einsetzen, erzeugen Sie auf einfache Art und Weise virtuelle Laufwerke und verknüpfen diese mit bestimmten Verzeichnissen oder Cloudspeichern. Die integrierten Befehle "SUBST" und "NET USE" erzeugen dabei editierbare Laufwerksbuchstaben und stellen diese nach einem Neustart wieder her. Mit einer einfachen, aber praktischen Benutzeroberfläche ausgestattet, können Sie jederzeit Ihre virtuellen Laufwerke verwalten.
23.11.2022/dr

Nachrichten

Surface mit neuem Prozessor [30.11.2022]

Microsofts neues Surface Pro 9 ist mit zwei Prozessoroptionen verfügbar: Einem Intel-Core-Prozessor der 12. Generation oder erstmals dem Microsoft-SQ3-Prozessor mit 5G-Konnektivität. Zudem sollen Thunderbolt-4-Anschlüsse die Verbindung mit mehreren 4K-Displays und das Setup mit einer externen Grafikkarte unterstützen. [mehr]

Geballte Rechenkraft [25.11.2022]

Supermicro erweitert sein Produktportfolio um Server, die auf den neuen AMD-EPYC-Prozessoren der vierten Generation basieren. Die Systeme richten sich an Unternehmen, die große Datenmengen analysieren und komplexe Simulationen durchführen, darunter maschinelles Lernen wie auch High-Performance-Clustering-Applikationen. [mehr]

Fachartikel

Advertorial: Windows Server 2022 – Kostenloses E-Book von Thomas-Krenn [1.12.2022]

Windows Server 2022 ist endlich auf dem Markt! In diesem kostenlosen E-Book der Server-Spezialisten von Thomas-Krenn finden Sie einen kompakten Überblick über alle Neuerungen, die verfügbaren Editionen und das Sicherheitssystem sowie einen Vergleich zwischen Azure Stack HCI und Windows Server. [mehr]

Buchbesprechung

The Security Culture Playbook

von Perry Carpenter und Kai Roer

Anzeigen