Meldung

Download der Woche: KeeWeb

Passwortmanager gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Wer bereits mit KeePass-Datenbanken arbeitet, sollte einen Blick auf das freie 'KeeWeb' werfen. Das Tool hat den Vorteil, dass es für alle gängigen Plattformen verfügbar ist und in einer nur leicht abgespeckten Variante im Browser läuft - je nach Sicherheitsbedürfnis des Nutzers sowohl online als auch offline. Ein sicheres Kennwort vorausgesetzt, dürfte der mit AES und dem Twofish-Algorithmus verschlüsselte Datensatz nicht zu knacken sein.
Übersichtlich, plattformübergreifend, sicher – "KeeWeb" lässt als Passwortmanager keine Schwächen erkennen.
Zu den Funktionen von "KeeWeb" [1] gehört, dass sich den einzelnen Einträgen Farbcodierungen sowie Tags zuordnen lassen. Praktisch ist zudem, dass das Programm mehrere Datenbanken öffnen und durchsuchen kann. Zu den weiteren Merkmalen zählen Tastatur-Shortcuts sowie einen Passwortgenerator. Auch ein helles sowie ein dunkles Farbschema für nächtliche Arbeitsstunden ist vorhanden. Über den integrierten Upload-Mechanismus lässt sich der Kennwort-Datensatz mit wenigen Klicks zu Dropbox übertragen.
19.03.2019/ln

Tipps & Tools

E-Mails einfach verschlüsseln [26.06.2019]

Trotz vieler neuer Datenschutzvorgaben wie zum Beispiel DSGVO sind verschlüsselte E-Mails meist nicht Standard in Unternehmen. Mit Hilfe der Webseite "reddcrypt.com" lassen sich E-Mails auf einfache Art und Weise verschlüsseln. Als Technologie hinter dem Online-Dienst, der sich als Webanwendung von jedem Endgerät aus nutzen lässt, kommt PGP zum Einsatz. [mehr]

Download der Woche: Whonix [25.06.2019]

Wenn Sie Ihren Rechner vor Gefahren schützen wollen, kann das Linux-basierte Betriebssystem "Whonix" weiterhelfen. Dabei sorgt eine rekonfigurierte Debian-Base, die auf zwei virtuellen Maschinen auf dem Host-OS läuft, für besonders hohe Sicherheit. Diese Open-Source-Architektur agiert als wirksame Schutzschicht gegen Malware und IP-Leaks. [mehr]

Fachartikel

Häufige Hindernisse bei Mikrosegmentierungsprojekten [26.06.2019]

Die Übertragung von kritischen Workloads in virtuellen, hybriden Cloudlandschaften erfordert neue Sicherheitskonzepte, die über klassische Firewall- oder Endpoint-Kontrollen hinausgehen. Immer mehr Unternehmen schaffen deshalb mehrere Teile im Firmennetz, die nicht oder nur noch bedingt miteinander kommunizieren. Für Gartner zählt eine solche Mikrosegmentierung zu den zehn wichtigsten Sicherheitsprojekten für Security-Verantwortliche. Welche Hindernisse es dabei gibt und wie sie sich strategisch umschiffen lassen, erklärt dieser Artikel. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen