Meldung

Fachkongress Public-IT-Security 2019

Am 2. und 3. September 2019 werden sich Teilnehmer und Referenten aus Verwaltung, von Polizeibehörden und Nachrichtendiensten, den Streitkräften sowie IT-Dienstleistern wieder im Berliner Hotel Adlon treffen, um sich über wachsende Herausforderungen und innovative Lösungsansätze für den digitalen Staat auszutauschen. Der diesjährige Fachkongress Public-IT-Security steht unter dem Titel "Die agile hybride Bedrohungslage".
Der digitale Staat kann nur gelingen, wenn Zuverlässigkeit und Vertrauen bei der Verarbeitung sensibler und personenbezogener Daten gewährleistet werden können. Informationssicherheit ist eine Grundvoraussetzung für alle Modernisierungsprozesse in der öffentlichen Verwaltung. Gleichzeitig übernimmt der Staat auch eine zentrale steuernde Rolle bei der Weiterentwicklung der nationalen und der grenzübergreifenden Cyber-Sicherheitsarchitektur.

Seit mehr als zehn Jahren setzt der Fachkongress Public-IT-Security (PITS) [1] des Behörden Spiegel als Treffpunkt für die Verantwortlichen für IT- und Cyber-Sicherheit in Bund, Ländern und Kommunen Impulse in den notwendigen Diskussionen. Am 2. und 3. September 2019 werden sich Teilnehmer und Referenten aus Verwaltung, von Polizeibehörden und Nachrichtendiensten, den Streitkräften sowie IT-Dienstleistern wieder im Berliner Hotel Adlon treffen, um sich über wachsende Herausforderungen und innovative Lösungsansätze für den digitalen Staat auszutauschen.

Die diesjährige PITS steht unter dem Titel "Die agile hybride Bedrohungslage". Im Mittelpunkt steht 2019 die Frage, wie sich angesichts zunehmender und dynamischer Bedrohungen für Netze und IT-Systeme der Verwaltung, Kritischer Infrastrukturen und der Wirtschaft die fortschreitende Digitalisierung erfolgreich gestalten lassen. Schwerpunktthemen sind dabei der Kampf gegen Kriminalität, Spionage und Terrorismus im Cyberraum, Sicherheit in 5G-Mobilfunknetzen, Kooperationsmöglichkeiten für die zukünftige Cyberabwehr zwischen Verwaltung, Streitkräften und Wirtschaft sowie die Umsetzung des IT-Sicherheitsgesetzes 2.0.

Referenten auf dem Kongress 2019 sind unter anderem Abdou-Naby Diaw, Chief Information Security Officer (CISO) bei der Deutschen Lufthansa, Gerhard Schindler, Präsident des Bundesnachrichtendienstes a.D., und Bernhard Witthaut, Präsident des niedersächsischen Verfassungsschutzes.
1.08.2019/dr

Tipps & Tools

Download der Woche: FinalCrypt [3.12.2019]

In der Regel nutzen Verschlüsselungsprogramme Passwörter, um daraus einen Encryption-Key zu erzeugen. Dabei hängt die Sicherheit der Verschlüsselung von der Länge des Kennworts ab. Einen deutlich stärkeren Schutz bieten One-Time-Pads. Bei diesem als unknackbar geltenden Verfahren kommen Schlüsseldateien mindestens in der Länge der zu chiffrierenden Files zum Einsatz. Mit dem kostenfreien Tool "FinalCrypt" können Sie eine eigene Datei für den Encryption- beziehungsweise Decryption-Prozess auswählen. Hierfür lassen sich beispielsweise Fotos oder Textdokumente verwenden. [mehr]

Sicherer Dateiaustausch in der Cloud [1.12.2019]

Viele Unternehmen nutzen nach wie vor SFTP zum Dateiaustausch. Häufig sind diese Server aber schlecht gewartet und stellen ein Sicherheitsrisiko dar. Eine Ablösung der Schnittstelle ist aufgrund der Abstimmung mit der Gegenseite aber häufig aufwändig. Eine sichere Möglichkeit besteht in der Nutzung von "AWS Transfer for SFTP". Dabei handelt es sich um einen vollständig in der Cloud verwalteten Dienst, der die direkte Übertragung von Dateien in und aus Amazon S3 über SFTP ermöglicht. [mehr]

Tracking unterbinden [8.11.2019]

Fachartikel

Darauf sollten Sie bei einem SIEM-Werkzeug achten [27.11.2019]

Um IT-Umgebungen umfassend abzusichern, verfügen Unternehmen heute über mindestens eine Firewall an jedem Punkt, an dem das Netzwerk mit dem Internet verbunden ist. Auf Workstations, auch auf Servern, kommen Lösungen zum Erkennen und Beseitigen von Malware und Viren zum Einsatz. Weitere Werkzeuge verwalten die Zugriffsberechtigungen auf interne Ressourcen. All diese Systeme sammeln und produzieren Daten, was einige Herausforderungen darstellt. Der Fachartikel erklärt, warum es sich lohnt in eine SIEM-Lösung zu investieren und was dabei zu beachten ist. [mehr]

Buchbesprechung

Handbuch Online-Shop

von Alexander Steireif, Rouven Rieker, Markus Bückle

Anzeigen