Meldung

Sicher vor Dieben

Vor allem in IT-Unternehmen ist es wichtig, teure Geräte wie PCs und Drucker vor Diebstahl zu schützen. Anstatt viel Geld in Überwachungsausrüstung zu investieren, kann auch eine andere Methode weiterhelfen. Die "Authentische Dummy Kamera" ist eine kostengünstige Überwachungskamera, die als Attrappe dient.
Die "Authentische Dummy Kamera" ist eine kostenkünstige Alternative, um wichtige Bereiche im Unternehmen zu schützen.
Auch im eigenen Heim oder beispielsweise auf dem Privatgrundstück kann die "Authentische Dummy Kamera" [1] Verwendung finden, um potenzielle Eindringlinge abzuschrecken. So können Sie den Eindruck erwecken, dass Sie über ein professionelles Überwachungssystem verfügen. Die Kamera besitzt ein rot blinkendes Licht, das die Verbindung zum Stromnetz vorgaukelt, es sind jedoch nur zwei kleine Batterien für den Betrieb notwendig. Das Gadget ist für knapp 15 Euro erhältlich.
5.10.2019/jm

Tipps & Tools

Privatsphäre selbst in die Hand nehmen [11.07.2020]

Es ist allgemein bekannt, dass Windows 10 Informationen über den Computer und dessen Nutzung an Microsoft übermittelt. Das Sammeln von Nutzerdaten lässt sich in den Einstellungen teilweise unterbinden, allerdings haben Sie dadurch nicht alle Dienste unter Kontrolle. Mit dem kostenfreien Tool "SharpApp" können Sie Ihre Daten noch gezielter schützen. [mehr]

Offene Git-Verzeichnisse gefährden zahlreiche Webseiten [10.07.2020]

Die Deutsche Gesellschaft für Cybersicherheit hat aufgedeckt, dass zahlreiche Webseiten von einer seit 2015 bekannten Schwachstelle betroffen sind: offen zugängliche Git-Verzeichnisse, die es Angreifern leicht machen, sich an sensiblen Informationen zu bereichern, für die es jedoch leicht umzusetzende Gegenmaßnahmen gibt. [mehr]

Fachartikel

Mehr Sicherheit durch Secure Access Service Edge [8.07.2020]

Die Situation, dass ein Großteil oder sogar alle Mitarbeiter von zuhause aus arbeiten, ist für viele Unternehmen neu. Die IT-Abteilungen müssen nun sichere und effiziente Infrastrukturen bereitstellen, um den gewohnten Betrieb aufrechtzuerhalten. Der Fachartikel zeigt, wie das gelingen kann und wie etwa das Modell Secure Access Service Edge (SASE) dabei unterstützt. Im Kern bedeutet es, dass sich ein Sicherheitskonzept nicht mehr nur auf das eigene Rechenzentrum konzentrieren darf. [mehr]

Buchbesprechung

Microsoft Office 365

von Markus Widl

Anzeigen