Meldung

VPN-Client für macOS Catalina

NCP veröffentlicht Version 4.00 seines macOS-Clients. Die neue Version beinhaltet einen Netzwerkadapter für IPv4 und IPv6 und ist kompatibel zu Apples neu erschienenem Betriebssystem macOS Catalina 10.15.
Die IPv6-Funktionalität wurde im neuen Client von NCP [1] ausgebaut. Durch die IPv4 / IPv6 Dual Stack-Unterstützung wird innerhalb des VPN-Tunnels sowohl das IPv4 als auch das IPv6 Protokoll unterstützt. Die Split Tunneling Funktionalität kann getrennt für IPv4 und IPv6 konfiguriert werden. In Verbindung mit dem neuen virtuellen Netzwerkadapter kann darüber hinaus auch VoIP via IPv4 und IPv6 genutzt werden. Im Zuge dessen wurde das Handling von DNS Anfragen durch den VPN Tunnel oder bei Split Tunneling Konfigurationen am Tunnel vorbei, überarbeitet.

Die NCP Secure macOS-Clients sind als sichere Kommunikationssoftware für den Einsatz in beliebigen Remote Access VPN-Umgebungen konzipiert und verfügen über verschiedene Sicherheitsmechanismen. Dazu gehören eine integrierte dynamische Personal Firewall, Datenverschlüsselung (Encryption), starke Authentisierung auch via Fingerabdruck, Multi-Zertifikatsunterstützung sowie IKEv2 Unterstützung mit IKEv2 Redirect Funktionalität.
5.11.2019/dr

Tipps & Tools

Sicherheitslücke in GRUB2 entdeckt [4.08.2020]

Eclypsium-Forscher haben eine Schwachstelle namens "BootHole" im GRUB2-Bootloader entdeckt. Durch die Sicherheitslücke könne ein Angreifer den UEFI Secure Boot umgehen und eigenen Code ausführen, um Kontrolle über ein Gerät zu erhalten. Fast alle signierten Versionen von GRUB2 seien anfällig, was bedeutet, dass praktisch jede Linux-Distribution betroffen ist. [mehr]

Privacy Shield nicht zulässig [21.07.2020]

Der Europäische Gerichtshof hat die "Privacy Shield"-Vereinbarung zwischen der EU und USA für ungültig erklärt. Damit ist für Unternehmen die Datenübertragung persönlicher Daten ihrer Kunden über den Atlantik in vielen Fällen nicht erlaubt. Dennoch genehmigt das Gericht die Übertragung von Daten auf Grundlage sogenannter Standardvertragsklauseln. [mehr]

Fachartikel

Unvorhergesehenen Ereignissen besser begegnen [5.08.2020]

Was haben ein kleines Familienunternehmen, ein mittelständischer Betrieb und ein großer Konzern gemeinsam? Sie alle müssen mit unvorhersehbaren Ereignissen rechnen, die in Betriebsunterbrechungen, -ausfällen und Produktivitätsstopps ihrer Mitarbeiter resultieren können – sei es durch Naturkatastrophen oder eine Downtime bei modernen Telekommunikationstechnologien. Für Unternehmen heißt das: Vorsicht vor Nachsicht walten lassen. Doch wie bereiten sie sich am besten auf das Unvorhersehbare vor? Der Fachartikel gibt darauf eine Antwort. [mehr]

Buchbesprechung

Microsoft Office 365

von Markus Widl

Anzeigen