Meldung

Alles was die Sicherheit begehrt

Die Aussage, dass Datendiebe immer einen Schritt voraus sind, kommt nicht von ungefähr. Daher arbeiten Hard- und Software-Anbieter von Sicherheitslösungen oftmals mit Hackern zusammen, um den wirklich bösen Gegenspielern Paroli zu bieten. Die Internetseite "databreachtoday.com" veröffentlicht aktuelle Artikel und Interviews zu IT-Themen im Bereich Cybercrime und -security und bietet Web-Seminare und Events an.
In den vielen Kategorien auf "databreachtoday.com" findet der Admin alles Wissenswerte zum Thema IT-Sicherheit.
Mit ein paar Minuten Lektüre am Tag bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand und können verfolgen, was sich in der IT-Welt tut. Das Portal "databreachtoday.com" [1] beherbergt neben den erwähnten Webinars und Events auch eine Jobbörse. Weiterhin findet der IT-Experte auf der Seite Ressourcen wie Whitepaper und Handbücher über wichtige Sicherheitsthemen. DataBreachToday ist außerdem auf Facebook, Twitter und LinkedIn vertreten und lässt sich auch als RSS-Feed abonnieren.
15.01.2020/jm

Tipps & Tools

Zugangskontrolle über mehrere Standorte hinweg [16.07.2020]

Die Siempelkamp-Gruppe aus Krefeld ist Technologieausrüster für den Maschinen- und Anlagenbau, die Gusstechnik und die Nukleartechnik. Im Unternehmen war ein veraltetes System für Netzwerkzugangskontrolle im Einsatz. Nach einem einjährigen Testlauf in einer Tochterfirma startete der sukzessive Rollout eines neuen Werkzeugs für Network Access Control im gesamten Unternehmen. Der Anwenderbericht zeigt, wie es heute auf virtuellen Appliances mit 4500 Lizenzen an zehn Standorten in ganz Deutschland betrieben wird. [mehr]

Privatsphäre selbst in die Hand nehmen [11.07.2020]

Es ist allgemein bekannt, dass Windows 10 Informationen über den Computer und dessen Nutzung an Microsoft übermittelt. Das Sammeln von Nutzerdaten lässt sich in den Einstellungen teilweise unterbinden, allerdings haben Sie dadurch nicht alle Dienste unter Kontrolle. Mit dem kostenfreien Tool "SharpApp" können Sie Ihre Daten noch gezielter schützen. [mehr]

Fachartikel

Zugangskontrolle über mehrere Standorte hinweg [15.07.2020]

Die Siempelkamp-Gruppe aus Krefeld ist Technologieausrüster für den Maschinen- und Anlagenbau, die Gusstechnik und die Nukleartechnik. Im Unternehmen war ein veraltetes System für Netzwerkzugangskontrolle im Einsatz. Nach einem einjährigen Testlauf in einer Tochterfirma startete der sukzessive Rollout eines neuen Werkzeugs für Network Access Control im gesamten Unternehmen. Der Anwenderbericht zeigt, wie es heute auf virtuellen Appliances mit 4500 Lizenzen an zehn Standorten in ganz Deutschland betrieben wird. [mehr]

Buchbesprechung

Microsoft Office 365

von Markus Widl

Anzeigen