Meldung

Kostenlose Online-Kurse für IT-Sicherheitsexperten

Eine digitale Lernreihe über Sicherheit, Orchestrierung und Verwaltung von Unternehmensnetzwerken von Check Point ist jetzt auf der Bildungs- und Schulungsplattform Coursera verfügbar. Die kostenlosen Kurse richten sich an IT-Sicherheits- und Netzwerk-Experten.
Bereits verfügbar ist die Kursreihe Check-Point-Jump-Start [1]. Sie richtet sich an Sicherheitskräfte und IT-Administratoren, die sich mit digitalen Bedrohungen und der Verwaltung von Schutzmaßnahmen in mittleren und großen Unternehmensnetzwerken befassen. Die Serie wird demnächst durch Cloud-Kurse ergänzt, die sich an DevOps- und DevSecOps-Spezialisten richten.

Check Point bietet außerdem CloudGuard Cyber-Range-Schulungen [2] an. Diese Kurse bestehen aus einer simulierten und spielerisch gestalteten Lernumgebung, aufgesetzt über die flexible Cyber-Range-Cloud-Plattform. Diese Schulung kann vollständig an die Bedürfnisse der Anwender angepasst werden, mit integrierter Nachbesprechung und Fortschrittsverfolgung.
24.06.2020/dr

Tipps & Tools

Sicherheitslücke in Remote-Desktop-Gateway [7.07.2020]

Sicherheitsforscher von Check Point haben eine riskante Schwachstelle in der Open-Source-Software Apache Guacamole aufgedeckt. Ein Cyberkrimineller könne das Gateway ausnutzen, um ein Firmennetzwerk zu infiltrieren und sogar komplett zu übernehmen. Viele Organisationen verwenden Apache Guacamole, da Mitarbeiter lediglich den Webbrowser benötigen, um sich einzuwählen. [mehr]

Cyberkriminalität durch falsch gesetzte Zugriffsrechte [25.06.2020]

Nicht Wirtschaftsspione, Hacker oder gar Virenprogrammierer – die eigenen Mitarbeiter stellen in einigen Bereichen das größte Sicherheitsrisiko für Unternehmen dar. Einen wirksamen Schutz vor Betrug, Diebstahl und Korruption in den eigenen vier Wänden sehen Experten in der kontrollierten Vergabe von Zugriffsrechten. [mehr]

Fachartikel

Cyberkriminalität durch falsch gesetzte Zugriffsrechte [24.06.2020]

Nicht Wirtschaftsspione, Hacker oder gar Virenprogrammierer – die eigenen Mitarbeiter stellen in einigen Bereichen das größte Sicherheitsrisiko für Unternehmen dar. Einen wirksamen Schutz vor Betrug, Diebstahl und Korruption in den eigenen vier Wänden sehen Experten in der kontrollierten Vergabe von Zugriffsrechten. [mehr]

Buchbesprechung

Microsoft Office 365

von Markus Widl

Anzeigen