Meldung

Download der Woche: WinDefThreatsView

Der Windows Defender wehrt zwar die meisten Viren ab, stellt aber die Ergebnisse unübersichtlich in mehreren Untermenüs dar. Mit dem kostenlosen Helfer "WinDefThreatsView" sehen Sie alle vom Defender erkannten Bedrohungen in einem einzelnen Fenster und können Standardaktionen wie Zulassen, Blockieren oder Entfernen festlegen.
Das Programm "WinDefThreatsView" zeigt alle vom Windows Defender erkannten Bedrohungen übersichtlich an.
Das Tool "WinDefThreatsView" [1] lässt sich sowohl lokal als auch remote einsetzen. Um die Bedrohungen auf einem entfernten Gerät zu sehen, öffnen Sie das Fenster "Erweiterte Optionen", wählen Sie die Option "Bedrohungsdaten von einem fremden Computer laden" und geben dessen IP-Adresse oder Namen ein. Wenn Sie die Fehlermeldung "Zugriff verweigert" erhalten, müssen Sie möglicherweise auch den Benutzernamen und das Kennwort angeben. Die Remote-Funktion funktioniert allerdings nur, wenn Sie über die benötigten WMI-Berechtigungen verfügen.
3.02.2021/jm

Tipps & Tools

Google finanziert Sicherheitsspezialisten für Linux-Kernel [5.03.2021]

Die Linux Foundation stellt zwei langjährige Maintainer als neue hauptamtliche Sicherheitsspezialisten vor: Von Google finanziert sollen sich Gustavo Silva und Nathan Chancellor ausschließlich um die Sicherheit des Linux-Kernels sowie um damit verbundene Initiativen kümmern. [mehr]

Sicherheitslücken in VMware ESXi und vSphere Client [2.03.2021]

Kürzlich wurden drei Schwachstellen in VMware ESXi und vSphere Web-Client entdeckt. Ein böswilliger Akteur mit Netzwerkzugriff auf Port 427 beziehungsweise Port 443 könnte die Sicherheitslücken nutzen, um Code auf dem vCenter-Server-Betriebssystem auszuführen oder Informationen durch eine POST-Anfrage abzugreifen. Es seien bereits Updates verfügbar, um die Schwachstellen in den betroffenen VMware-Produkten zu beheben. [mehr]

Fachartikel

Machine Learning in Web Application Firewalls [10.02.2021]

Das Potenzial von Machine-Learning-Modellen in Sicherheitsprodukten wie Web Application Firewalls ist groß. Statistische Lösungsansätze bringen aber neue Gefahren mit sich. Die Kunst ist, zu erkennen, in welchen Bereichen die Systeme einen tatsächlichen Mehrwert liefern und wie diese gestaltet werden müssen, um Anforderungen an Sicherheit und laufenden Betrieb zu erfüllen. Fundiertes Fachwissen im Bereich Applikationssicherheit und Machine Learning ist dabei zentral für den Erfolg eines solchen Projekts. [mehr]

Buchbesprechung

Computernetze und Internet of Things

von Patrick-Benjamin Bök, Andreas Noack, Marcel Müller

Anzeigen